Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Feuerwehr erhält für 1,2 Millionen Euro zwei neue Hightech-Fahrzeuge
Leipzig Lokales Leipziger Feuerwehr erhält für 1,2 Millionen Euro zwei neue Hightech-Fahrzeuge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 01.06.2010
Anzeige
Leipzig

Die sogenannten Teleskop-Gelenkmastbühnen sollen am 4. Juni erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Das teilte Branddirektor Karl-Heinz-Schneider gegenüber LVZ-Online mit.

Die Leipziger Feuerwehr hat die Firma Bronto Skylift bei der Entwicklung der neuen Fahrzeuge mit Mercedes-Fahrgestell unterstützt. „Sie sind mit einem Spezialkorb ausgestattet, der eine Tragfähigkeit von bis zu 500 Kilo besitzt", erklärt Schneider. Außerdem haben sie eine spezielle Pulverleitung, die das Löschen in großer Höhe ermöglicht. Dies sei bei Fahrzeugen dieser Art eine Weltneuheit, so der Leipziger Feuerwehrchef.

Leipzig. Sie kosten jeweils rund 600.000 Euro und sind mit ihrem speziellen Teleskop-Ausleger von 46 Meter Höhe bundesweit einmalig. Pünktlich zum Deutschen Feuerwehrtag vom 7. bis 13. Juni in der Messestadt werden die Leipziger Brandbekämpfer mit zwei neuen Hightech-Fahrzeugen ausgestattet. LVZ-Online zeigt exklusiv die ersten Fotos.
Hergestellt wurden die beiden Wagen mit dem klangvollen Namen TGM 46-HR in Finnland und der Schweiz. „Derzeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Fahrzeugen, damit sie pünktlich am Mittwoch nach Leipzig geliefert werden können", erklärt Thomas Mayr vom Hersteller Bronto Skylift. Es handele sich um eine Weiterentwicklung der Baureihe F 46 RPX. Mit ihren Spezifikationen seien die Fahrzeuge deutschlandweit ein absolutes Unikat.

Zum ersten Mal in Aktion zu erleben sind die beiden Kolosse, die für die Höhenrettung eingesetzt werden, am 4. und 6. Juni. Dann sollen sie am Leipziger Messeturm und der Baustelle von Gondwanaland im Leipziger Zoo zum Einsatz kommen. Bei der Interschutzmesse werden die Fahrzeuge laut Schneider mehrtägig im Außenbereich präsentiert. Auch beim Autokorso am 13. Juni durch die Leipziger Innenstadt - dem Abschluss des Feuerwehrtags - gehen die neuen Fahrzeuge an den Start.

Robert Nößler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Weltleitmesse „Interschutz“ zeigt vom 7. bis zum 12. Juni in Leipzig die neueste Technik für Feuerwehrleute und Katastrophenschützer. Das Messegelände ist „ausgebucht bis unters Dach“, sagte das Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG (Hannover), Stephan Kühne, am Dienstag.

01.06.2010

Das Kindersportzentrum des SC DHfK Leipzig bietet ab Juni einen neuen Badmintonkurs für Kinder an. Wer zwischen 8 und 12 Jahre alt ist, kann immer donnerstags ab 15.30 Uhr unter fachlicher Anleitung die Sportart Badminton erlernen.

01.06.2010

Taipei/Dresden.  Dienstagmorgen 4.30 Uhr (10.30 Uhr, Ortszeit in Taiwan) hat die AMD-Ausgründung Globalfoundries auf Asiens größter Halbleitermesse Computex in Taipei eine neue 1,3 Milliarden Euro schwere Investition für Dresden verkündet.

01.06.2010
Anzeige