Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Feuerwehrleute gehen für schnellere Personalaufstockung auf die Straße
Leipzig Lokales Leipziger Feuerwehrleute gehen für schnellere Personalaufstockung auf die Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:40 08.09.2014
Leipziger Feurwerhleute haben am Montag für eine schnellere Aufstockung ihres Personals demonstriert. Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Der Deutschen Feuerwehr Gewerkschaft geht das allerdings zu langsam, sie befürchtet Einschränkungen bei der Sicherheit in Leipzig.

Bisher arbeiten rund zwei Drittel der Leipziger Feuerwehrleute aufgrund einer individuellen Vereinbarung bis zu 52 Stunden pro Woche, vier davon unentgeltlich. Bis zum Ende des Jahres, so die Vorlage, könnten bis zu 40.000 Stunden Mehrarbeit anfallen. Gegen diese Praxis waren die Rettungskräfte bereits mehrfach auf die Barrikaden gegangen.

Mit den nun geplanten Neueinstellungen soll die wöchentliche Arbeitszeit für die Feuerwehrleute im kommenden Jahr auf 48 Stunden gesenkt werden. Die Gewerkschaft verlangt schnellere Einstellungen. Sie befürchtet, bei der Inbetriebnahme neuer Feuerwachen Anfang 2015 alte Wachen aus Personalmangel nicht mehr besetzen zu können.

Zur Galerie
Um ihren Forderungen gegenüber der Stadt und dem Land Nachdruck zu verleihen, haben ca. 100 Mitarbeiter der Leipziger Feuerwehr mit einem Trauermarsch am 8. September 2014 in Leipzig demonstriert. Foto: Dirk Knofe

Bereits am Freitag hatte Feuerwehr-Gewerkschaftssprecher Matthias Walther angekündigt, mit wöchentlich wiederkehrenden Demonstrationen den Druck auf den Stadtrat erhöhen zu wollen. „Bei der Vielzahl der Veranstaltungen rechnen wir damit, dass die Teilnehmerzahl sinkt. Wir hoffen aber, dass immer mindesten 150 Leute dabei sind“, so Walther.

chg/lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ob Hypezig oder Likezig – der rasante Imagewechsel Leipzigs zu einer hippen Großstadt hat in den letzten Jahren zehntausende Zuzügler nach Leipzig gelockt. Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) haben jetzt herausgefunden: Die vielfach gepriesene Attraktivität der Messestadt hat tatsächlich einen Anteil am Einwohnerwachstum.

08.09.2014

Der Boom hält weiter an: Leipzig wächst im Rekordtempo und ein Ende ist derzeit nicht in Sicht. Mit einem Plus von 4500 Zuzügen hat die Zuwanderung in die Messestadt im ersten Halbjahr einen neuen Hochstand erreicht.

08.09.2014

Spaziergänger und Radfahrer, die derzeit am Elsterflutbett in Schleußig unterwegs sind, werden jäh gestoppt. Teile der Baumkrone eines umgestürzten Baums versperren den Uferweg.

08.09.2014
Anzeige