Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Frauen bekommen mehr Kinder als der Bundesdurchschnitt

Leipziger Frauen bekommen mehr Kinder als der Bundesdurchschnitt

In Leipzig wachsen immer mehr Kinder auf. Das geht aus dem Jugendhilfereport 2011 hervor, den das Rathaus am Dienstag veröffentlicht hat. Demnach lebten im vergangenen Jahr 59.181 Kinder unter 14 Jahren in der Stadt – rund 1800 mehr als noch 2010 und sogar über 13.000 mehr als 2003. Neben Zuzügen sieht das Amt für Jugend, Familie und Bildung als Herausgeber des Berichtes vor allem steigende Geburtenzahlen als Ursache.

Voriger Artikel
Mann wollte mit Niere im Internet handeln - Freispruch in Leipziger Prozess
Nächster Artikel
Bauarbeiten in der Theklaer Straße – Buslinien 70 und 79 werden wegen umgeleitet

Mit im Durchschnitt 1,43 Kindern pro Frau lag die Geburtenrate 2010 in der Messestadt über dem bundesweiten Mittelwert (1,39).

Quelle: dpa

Leipzig. So wurden 2011 genau 5602 Kinder in Leipzig geboren, was einem Zuwachs von 5,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Auch die Geburtenrate der Mütter steigt an: Mit im Durchschnitt 1,43 Kindern pro Frau lag sie 2010 in der Messestadt sogar über dem bundesweiten Mittelwert (1,39). Fünf Jahre zuvor waren es nur 1,2 Kinder.

Die größer werdende Kinderschar in Leipzig bringt auch wachsende Aufgaben für die Jugendhilfe der Stadt mit sich. Beispielsweise waren 2011 in den Horten und Kindertagesstätten 33.995 Plätze belegt. Über 1200 mehr als im Jahr zuvor und rund 10.000 mehr als 2003.

Der höheren Geburtenzahlen spiegelten sich auch in deutlich gestiegenen Antragszahlen für das Elterngeld wider, heißt es im Jugendhilfereport. Nach Angaben der Stadt gingen 2011 im Vergleich zum Vorjahr 183 Anträge mehr ein (plus 2,1 Prozent), ausgezahlt wurden 4,64 Millionen Euro zusätzlich (plus 12,7 Prozent).

Der Bericht stellt außerdem einen Zuwachs von jungen Menschen in schwierigen Situationen fest. So stiegen die Kontakte der Straßensozialarbeit binnen eines Jahres um 9,7 Prozent auf 38.370. Insgesamt 700 Kinder und Jugendliche mussten vom Jugendamt in Obhut genommen werden – 48 mehr als im Jahr 2010.

Der Jugendhilfereport ist Teil der Sozialplanung der Stadt. Er soll dabei helfen, die Angebote besser auf die Bedürfnisse der jungen Leipziger anzupassen, sagte Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD). In dem Dokument werden verschiedene Arbeitsfelder der Jugendhilfe analysiert.

Der Jugendhilfereport 2011 kann kostenlos im Internet unter www.leipzig.de/jugendamt heruntergeladen werden.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr