Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Grassimesse zeigt bis Sonntag internationales Kunsthandwerk
Leipzig Lokales Leipziger Grassimesse zeigt bis Sonntag internationales Kunsthandwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 23.10.2009
Anzeige
Leipzig

„Das Kunsthandwerk ist absolut experimentell und innovativ und trifft den Nerv der Zeit“, sagte Eva Maria Hoyer, Direktorin des Museums für Angewandte Kunst, am Donnerstag vor der Eröffnung der Grassimesse. Knapp 300 Kunsthandwerker, Designer, Hochschulen und Künstlergemeinschaften aus Europa, Asien und Südamerika hatten sich für die Verkaufsschau beworben.

Eine Jury wählte rund 80 Aussteller aus. Zum ersten Mal haben die Organisatoren auch Einladungen ausgesprochen: An neun Kunsthochschulen aus Deutschland und Italien. Die ältesten Ausstellerinnen der Schau sind zwei Schmuckdesignerinnen im Alter von 83 und 87 Jahren. Die Grassimesse ist die älteste museumseigene Verkaufsmesse in Deutschland. Sie hatte ihre erste Blütezeit als „Treffpunkt der Moderne“ zwischen 1920 und 1941.

„Der Design-Hype der letzten Jahre und Jahrzehnte hat zur Neuentdeckung der sogenannten Angewandten Kunst geführt“, sagte Hoyer. Die Grenzen zwischen dem Kunsthandwerk, das lange Zeit als „verstaubt“ galt, und dem Design gebe es nicht mehr. Handwerkliche Techniken spielten im Design verstärkt eine Rolle.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei diesem Einsatz in Holzhausen hielten die Beamten buchstäblich die Luft an. Mitarbeiter des Veterinäramtes und Streifenpolizisten sollten ein verwahrlostes Grundstück samt vermülltem Haus von dort lebenden Tieren beräumen.

23.10.2009

Passend zu den derzeitigen Temperaturen präsentiert der Flughafen Halle/Leipzig seinen Flugplan für die Wintersaison. Ab 25. Oktober und bis zum 27. März 2010 gibt es wöchentlich 335 Verbindungen zu 51 Zielflughäfen in 13 Ländern.

23.10.2009

Nach den gescheiterten Rettungsversuchen für das Versandhaus Quelle ist auch die Zukunft des Logistikzentrums Leipzig mit derzeit 800 Mitarbeitern ungewiss. Momentan sei völlig unklar, was das Aus von Quelle für das Logistikzentrum Leipzig zu bedeuten habe.

23.10.2009
Anzeige