Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Großvermieter überprüfen Kundenkontakte

Schwarzmakler in Leipzig Leipziger Großvermieter überprüfen Kundenkontakte

Ausgerechnet beim stadteigenen Großvermieter Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft wurden Journalisten des MDR fündig, als sie nach Schwarzmaklern suchten. Die Bestürzung ist groß.

Die LWB gehört zu den größten Vermietern in Leipzig. Sie verwaltet rund 35 000 Wohnungen.

Quelle: Foto: LVZ

Leipzig. In Leipzigs großen Wohnungsgesellschaften hat die Suche nach schwarzen Schafen begonnen, die Sozialwohnungen gegen Schmiergeldzahlungen vermitteln könnten. In der stadteigenen Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft (LWB) werden jetzt alle Wohnungsvermieter des Unternehmens durchleuchtet. Es sei eine externe Prüfung der internen Prozesse eingeleitet worden, hieß es gestern im Unternehmen. Zum einen werde der Vermietungsprozess unter die Lupe genommen, zum anderen im Interesse der Mitarbeiter der LWB und unter Mitwirkung des Betriebsrates die Kundenkommunikaiton überprüft. Andere Großvermieter prüfen unter anderem, in welcher Geschwindigkeit Mitarbeiter einzelnen Interessenten solche preisgünstigen Wohnungen vermietet haben. Denn normalerweise gibt es lange Wartelisten für diese dauerhaft günstigen Mietwohnungen, deren Bau vom Staat subventioniert wurde, damit bezahlbarer Wohnraum für sozial Schwache entsteht. Das MDR-Magazin „exakt“ hatte berichtet, dass solche Wohnungen von kriminellen Netzwerken gegen Zahlung von 500 bis 2000 Euro binnen weniger Tage vermittelt werden. Die LWB hat den Mitarbeiter temporär versetzt, der in dem TV-Beitrag einem Migranten eine Wohnung vorstellt. Dies sei auch zu dessen Schutz und im Zusammenhang mit der eingeleiteten Prüfung geschehen, hieß es auf LVZ-Anfrage. Es sei auch Kontakt mit Ermittlungsbehörden aufgenommen worden.

Laut Zeitungsberichten soll es sich beim Boss der beschuldigten Schwarzmakler um einen Migranten handeln, der vermutlich aus Syrien stammt und seit etwa neun Jahren in Deutschland lebt. Dieser Mann soll seit eineinhalb Jahren gegenüber der LWB als Vertreter von Migranten auftreten und diesen Reservierungsvereinbarungen für Sozialwohnen besorgen.

Von Andreas Tappert

Leipzig, Wintergartenstraße 4 51.3434487 12.3837883
Leipzig, Wintergartenstraße 4
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr