Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Grundschulen - Stadt korrigiert Einzugsgebiete

Leipziger Grundschulen - Stadt korrigiert Einzugsgebiete

Mit einem Vierteljahr Verspätung kann der Neubau der 3. Grundschule in der Bernhard-Göring-Straße nach den Herbstferien in Betrieb gehen - mit fünf Parallelklassen.

Voriger Artikel
Fußgängerbrücke Stuttgarter Allee wird für eine Million Euro behindertengerecht saniert
Nächster Artikel
Offener Garten Annalinde: Stadtrat Leipzig muss künftig bei Flächenverkauf gefragt werden

Vor der Inbetriebnahme: die neue 3. Grundschule in der Bernhard-Göring-Straße. Um Schülerströme besser zu lenken, plant die Stadt nun einen gemeinsamen Grundschulbezirk Süd.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Doch der Bedarf an Grundschulplätzen in der Südvorstadt und in Connewitz wächst. Absehbar ist, dass die Räume perspektivisch nicht reichen. Der Altbau muss daher künftig weiter genutzt werden - jetzt plant die Kommune sogar einen gemeinsamen Schulbezirk.

Eltern befürchten bereits längere Schulwege. Doch davon will in Kreisen der Stadtverwaltung niemand etwas wissen. "Wir möchten die Wünsche der Eltern besser berücksichtigen", entgegnet Henry Maier, der Sachgebietsleiter im Amt für Jugend, Familie und Bildung. Derzeit kann es passieren, dass Familien aus ihrem Fenster aufs neue Schulgebäude schauen - ihre Sprösslinge jedoch in die Grundschule Connewitz, Zwenkauer Straße, bringen müssen. Deshalb soll es künftig einen "gemeinsamen Schulbezirk Süd" geben (die LVZ berichtete). "Es ist ja schwierig, eine Grenze zu ziehen. Deshalb entscheiden die Schulleiter, was für die Kinder am besten ist", erläutert Maier.

Einen anderen Grund hat die Änderung im Stadtbezirk Südwest, wo das Zuzugsgebiet für die Grundschule am Adler, Antonienstraße 24, sowie für die 120. Grundschule in der Martin-Herrmann-Straße 1 verändert wird. Weil Plagwitz boomt, kann die Bildungsstätte am Adler künftig nicht drei Klassen pro Jahrgangsstufe unterbringen - zumal sie sich ein Gebäude mit der Oberschule, dem Hort sowie dem Verein Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) teilt. Die "120." hat nach Abschluss der Brandschutzmaßnahmen aber noch Luft, kann dann Mädchen und Jungen aus dem Bereich Antonienstraße und damit vier Parallelklassen aufnehmen. Es wird be- tont, dass die Länge des Schulweges mit einem Richtwert von maximal zwei Kilometern gewährleistet bleibe.

Im Leipziger Osten gibt es Verschiebungen der Grenzen für die Wilhelm-Busch-Grundschule, die ein gemeinsames Haus mit der 125. Oberschule in der Heinrichstraße nutzt. Sie erhält "ein paar Straßen" von der August-Bebel-Grundschule, Husemannstraße 2, zurück. Prognosen zu Zu- und Wegzügen seien nicht so eingetroffen wie erwartet, heißt es.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 15.10.2014

Mathias Orbeck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr