Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Hauptfeuerwache wird für 19 Millionen Euro saniert

Container-Interim Leipziger Hauptfeuerwache wird für 19 Millionen Euro saniert

Die Container für das Interim stehen schon im Hof. Ab November wird Leipzigs historische Hauptfeuerwache für 19 Millionen Euro saniert und erweitert. Innen herrscht noch der Charme der 1970er-Jahre.

Die Leipziger Hauptfeuerwache aus dem Jahr 1881 wird ab November 2017 umfassend saniert.
 

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig.  Die Leipziger Hauptfeuerwache von 1881 wird für rund 19 Millionen Euro saniert. Auf dem Gelände am Goerdelerring soll bis 2019 außerdem ein neues Nebengebäude entstehen. Bereits im November beginnt die energetische Sanierung, teilte die Stadt Leipzig am Freitag mit.

Die Container für eine Interimsunterkunft wurden schon im Hof der Feuerwache aufgestellt. Dort sollen mit Beginn des Umbaus die Besatzungen eines Hilfeleistungs-Löschfahrzeugs und eines Drehleiterfahrzeugs stationiert werden, erklärte das Ordnungsdezernat von Heiko Rosenthal (Linke). Das Personal des Einsatzdienstes und der Verwaltung ziehe während der Sanierung in andere Feuerwachen und in Container-Büros am Barnet-Licht-Platz gegenüber dem Technischen Rathaus.

Riesiger Schlafsaal, alte Duschräume, marode Fenster - die alte Hauptfeuerwache in Leipzig ist in die Jahre gekommen. Ab 2018 wird saniert. Unser Fotograf Dirk Knofe hatte noch einmal Gelegenheit, einen Blick in die alten Räume zu werfen. 

Zur Bildergalerie

2018 soll zunächst die Fassade des historischen Gebäudes, das 1928/30 noch einmal erweitert wurde, denkmalgerecht saniert werden. Danach soll das Haus energetisch den aktuellen Standards entsprechen. Das Heizungssystem ist veraltet, neue Klima- und Lüftungsanlagen sind nötig. Außerdem müssen die Büroräume in den oberen Etagen instand gesetzt werden. Zum Teil wird laut einer Ausschreibung der Kommune auch die Raumkonzeption geändert und der leerstehende Dachboden im Südflügel ausgebaut. Der Innenausbau soll in den Jahren 2019 und 2020 umgesetzt werden.

Im Hof der Hauptfeuerwache sind Container aufgestellt

Im Hof der Hauptfeuerwache sind Container aufgestellt. Dort werden Feuerwehrleute während des Umbaus stationiert.

Quelle: Dirk Knofe

Charme der 1970er-Jahre

Zuletzt wurde die Feuerwache innen in den 1970er Jahren renoviert, in den vergangenen Jahren kümmerte sich die Kommune vor allem um die Instandhaltung. Jetzt soll der Sanierungsstau umfassend behoben werden. So müssen die teils über 85 Jahre alten Fenster erneuert werden, erklärte Peter Heitmann, Leiter der Branddirektion, am Freitag bei der Vorstellung der Pläne. Heitmann sagte weiter, dass außerdem alle Etagen des Hauses behindertengerecht erschlossen werden sollen.

Die alte Hauptfeuerwache am Leipziger Goerdelerring muss dringend umgebaut werden. Ab 2018 wird saniert, aber schon jetzt wurden das Container-Interim auf dem Areal in der City aufgebaut.

Zur Bildergalerie

Mit Blick auf die modernen Einsatzfahrzeuge müssen zudem die Tor-Durchfahrten vergrößert werden. Ein neues Nebengebäude soll Abstellflächen für Einsatzfahrzeuge bieten. Auch eine Waschhalle und die Desinfektionsstation der im Leipziger Rettungsdienst eingesetzten Fahrzeuge sollen dort unterkommen. Von den 19 Millionen Euro für die Sanierung von Gebäude und Außenanlagen können drei Viertel über Fördergelder des Landes abgedeckt werden, so Ordnungsbürgermeister Rosenthal.

Eine Unbekannte ist noch die Öffnung des Pleißemühlgrabens, der in seinem historischen Verlauf direkt hinter der Feuerwache und dem IHK-Gebäude entlang fließt. Die Verwaltung hatte bisher eine Verlegung mit kürzerem Verlauf direkt am Goerdelerring favorisiert. Im Zusammenhang mit den Sanierungsplänen der Wache teilte der Leiter des Amts für Stadtgrün und Gewässer, Rüdiger Dittmar, mit, dass nun die Öffentlichkeit an der Entscheidung beteiligt werden soll.

Von Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr