Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Innenstadt: Täter brechen in Lokal ein und klauen BMW
Leipzig Lokales Leipziger Innenstadt: Täter brechen in Lokal ein und klauen BMW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 21.02.2016
Einbrecher haben am Wochenende an mehreren Orten in Leipzig zugeschlagen.  Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

 Die Polizei ermittelt wegen mehreren Einbrüchen, die sich am Wochenende ereignet haben. Ein besonders schwerer Fall ereignete sich in einem Lokal in der Innenstadt. Die Täter stiegen über das Treppenhaus ein, drangen bis in die Kellerräume vor. Dann öffneten sie die Bürotür des Restaurants, durchsuchten Räume und Behälter, stahlen einen Laptop sowie den Original-Schlüssel für einen schwarzen BMW (L-BM 999) und fuhren mit dem Auto davon. Zuvor brachen sie allerdings noch das Büro des Hausmeisters auf und ließen einen Systemschlüssel mitgehen. Da ein ganzes Schließsystem betroffen ist, bewegt sich allein der Schaden dafür in einem Bereich von 70.000 Euro. Die gesamte Schadenshöhe ist noch unklar.

Eine Bargeldsumme in Höhe von vier Euro erbeuteten Einbrecher in einem Friseurladen in Leipzig-Nord, in das sie gewaltsam eingedrungen waren. Im Zentrum entfernten Ganoven den Riegel zur Tür einer Mietwohnung; sie klauten ein Fahrrad, einen Laptop, einen MP-3-Player sowie einen Kopfhörer. Auch in Leipzig-Nord wurde in eine Mietwohnung eingebrochen; dort nahmen die Täter eine Schmuckkassette sowie Bargeld in unbekannter Höhe mit. Im Zentrum brachen unbekannte Täter schließlich in einen 4er BMW ein und stahlen das Lenkrad mit Airbag sowie ein fest installiertes Navigationssystem. Die gesamte Schadenshöhe ist auch in diesen Fällen noch nicht beziffert.

Von Björn Meine

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Erfolgstrend bei den Leipziger Städtischen Bibliotheken setzt sich fort. Mit fast fünf Millionen Entleihungen erreichten die sie erneut eine Steigerung zum Vorjahr (um fast 230.000) und damit ihr bestes Jahresergebnis überhaupt. Um sich auf die wachsende Stadt einzustellen, wird nun die Bibliothekskonzeption 2016-2020 erarbeitet.

19.02.2016

Das Schuppentier ist laut Weltnaturschutzunion IUCN gegenwärtig das am häufigsten geschmuggelte Säugetier der Welt. Am 20. Februar zum Welt-Schuppentier-Tag wird dieser Umstand zentrales Thema zahlreicher Informationsveranstaltungen sein – so auch im Zoo Leipzig.

10.01.2018

Das kürzlich sanierte Stück der Leipziger Karl-Liebknecht-Straße ist etwa einen Kilometer lang. In den vergangenen Wochen wurden hier 90 neue Verkehrsschilder montiert, zum Teil gleiche in kurzer Reihenfolge.

20.02.2016
Anzeige