Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Kulturzentrum Werk II soll für 877.000 Euro weiter saniert werden
Leipzig Lokales Leipziger Kulturzentrum Werk II soll für 877.000 Euro weiter saniert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 30.08.2011
Polarkreis 18 am 27.03.2011 im Werk II Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Den entsprechenden Baubeschluss will Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) im November in den Verwaltungsausschuss einbringen.

Nach den Vorstellungen aus dem Rathaus soll die Zufahrt für die Tourbusse und Lkw wieder hergestellt werden. Der Weg zwischen den Häusern der Kochstraße 128 und 130 dient dann gleichzeitig als Zufahrt für Rettungsfahrzeuge. Der Vorsitzenden von Bündnis90/Die Grünen im Stadtrat, Norman Volger, bezeichnete dieses Vorhaben als „entscheidende Weichenstellung für die Zukunft des Werk II als identitätsstiftendes soziokulturelles Zentrum des Leipziger Südens.“ Die bislang problematische Zufahrtssituation habe die Nutzung über Jahre in Frage gestellt.

Daneben sind noch bauliche Verbesserungen an den Gebäuden vorgesehen, vor allem um die Heizkosten zu senken. Die Fassade des Hauses 1 soll denkmalgerecht saniert und mit neuen Fenstern versehen werden. Um das „Heizhaus“ wieder nutzen zu können, erhält es ein neues Dach. Zusätzlich werden Fassade, Fenster und Außentür gedämmt. An der Halle A werden Rauch- und Wärmeabzugsklappen installiert, die für einen besseren Schallschutz sorgen sollen.

Die Grünen-Fraktion begrüßte den Entschluss zur weiteren Sanierung: „Offensichtlich hat die Stadt die Bedeutung des Werk II für den Leipziger Süden erkannt und wartet nicht wieder auf einen Antrag unserer Fraktion, der sie zum Handeln zwingt“, sagte Volger. „Auch, dass hierbei Lärmschutz und energetische Baumaßnahmen enthalten sind und nicht nur das Nötigste getan wird, spricht für einen neuen begrüßenswerten Ansatz seitens der Stadtverwaltung.“

Die Bauarbeiten sollen zwischen März und Oktober 2012 durchgeführt werden. 467.000 Euro kommen aus dem Förderprogramm „Stadtumbau Ost“, Leipzigs Eigenanteil beträgt 410.000 Euro.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende finden sowohl der 17. Leipziger Gewandhaustag statt, als auch das 2. Passagefest in den Höfen der Innenstadt. Dazu lädt das Städtische Kaufhaus seine Besucher in ein mediterranes Ambiente ein.

30.08.2011

Mit einem außergewöhnlichen Verfahren haben die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) am Dienstagvormittag einen Kanal unter der Lützner Straße sanieren lassen.

30.08.2011

Nagelneue Schilder, moderne Wetterhäuschen - die Deutsche Bahn hat am Haltepunkt Leipzig Leutzsch die Bahnsteige 1 und 2 aufgemöbelt. Seit rund acht Wochen steigen hier die Pendler für die Regionalzüge von und nach Weißenfels zu.

30.08.2011
Anzeige