Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Ladenflächen: Spitzenmieten liegen am Zenit

Aengevelt-City-Report Leipziger Ladenflächen: Spitzenmieten liegen am Zenit

Die Spitzenmieten für Ladenflächen in Leipzig haben ihren Zenit erreicht. Das sagte Wulf Aengevelt, Chef des gleichnamigen Maklerhauses, am Montag zur Vorstellung eines neuen Immobilienreports für die Region Leipzig.

Die Leipziger Hainstraße hat aus Sicht der Aengevelt-Fachleute das Potenzial, bald zu den Top-Lagen am Markt, der Peters- und Grimmaischen Straße aufzuschließen.

Quelle: Andre Kempner

Leipzig. Die Spitzenmieten für Ladenflächen in Leipzig haben ihren Zenit erreicht. Das sagte Wulf Aengevelt, Chef des gleichnamigen Maklerhauses, gestern zur Vorstellung eines neuen Immobilienreports für die Region Leipzig. Mit bis zu 140 beziehungsweise 130 Euro pro Quadratmeter seien die Petersstraße sowie Grimmaische Straße weiterhin die teuersten Shoppingmeilen in Ostdeutschland. Zum Vergleich: In Dresden liegt die Höchstmiete bei 110 Euro. An den aktuellen Marktverschiebungen durch die Aufwertungen der Hain- und Katharinenstraße lasse sich aber ablesen, dass es im Leipziger Zentrum genug Ausweichflächen in günstigeren Lagen gebe. So würden am Neumarkt, der Nikolaistraße und am Brühl vergleichsweise moderate 30 bis 60 Euro pro Quadratmeter gezahlt. In den C-Lagen wie Kupfergasse, Goethe-, Universitäts, Ritter- und Burgstraße erfolgten Vermietungen für 20 bis 40 Euro. „Das relativiert den Druck auf die Spitzenmieten“, erklärte Aengevelt. Da noch die wachsende Konkurrenz durch den Internet-Handel hinzukomme, sehe er kein Steigerungspotenzial bei den Höchstmieten.

Bemerkenswert sei bereits, dass Leipzigs Einzelhandel seinen Umsatz im vergangenen Jahr insgesamt um 4,4 Prozent auf 2,92 Milliarden Euro erhöhen konnte. Dabei rangiere die Messestadt bei den einzelhandelsrelevanten Kennziffern wie Kaufkraft und Umsatz pro Kopf oder der Zentralität unter acht vergleichbaren Oberzentren (Chemnitz, Dresden, Erfurt, Kiel, Magdeburg, Mainz, Wiesbaden) unverändert auf dem letzen Platz. Bundesweit habe der Einzelhandel 2016 nur um 2,5 Prozent zulegen können. Dank seiner Pendler und Touristen sowie der wachsenden Einwohnerzahl komme Leipzig aber schon seit 2011 auf stetige Umsatzsteigerungen von im Durchschnitt 3,1 Prozent pro Jahr. Noch besser habe hier in Ostdeutschland nur Dresden mit durchschnittlich 3,5 Prozent abgeschnitten, so Aengevelt-Niederlassungsleiter Ullrich Müller. „In Dresden kommen aber schon seit jeher täglich viele Busse mit Einkaufstouristen aus Polen oder der Tschechischen Republik an. Leipzig schafft das Wachstum aus eigener Kraft.“

Für 2017 prophezeiten die Aengevelt-Analysten, dass die Rekordmarken des Leipziger Immobilienmarktes der beiden letzten Jahre in etwa gehalten werden können – anders als bundesweit, wo sich das Marktgeschehen allmählich abkühlt.

Von Jens Rometsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr