Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Linke will an die Musiker Hanns Eisler und Erwin Schulhoff erinnern

Leipziger Linke will an die Musiker Hanns Eisler und Erwin Schulhoff erinnern

Die Stadtratsfraktion der Partei Die Linke hat beantragt, „in würdiger und angemessener Weise“ an die Musiker Hanns Eisler und Erwin Schulhoff zu erinnern. „Am 6. September, dem 50. Todestag von Hanns Eisler, soll eine Gedenkinstallation als Station des Leipziger Notenrades eingeweiht werden“, hieß es am Freitag in einer Mitteilung.

Voriger Artikel
Geburtshaus von DDR-Hymnen-Komponist Hanns Eisler verfällt - Gedenkplatte aufgetaucht
Nächster Artikel
Winter ade, Sonne ahoi: Der Frühling ist endlich da – 21 Grad am Samstag in Leipzig

Der Leipziger Stadtrat.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Außerdem solle der 70. Todestag Schulhoffs am 18. August zum Anlass genommen werden, um eine ähnliche Installation als Station des Notenbogens zu errichten.

Hanns Eisler wurde am 6. Juli 1898 in Leipzig geboren. Bekannt ist Eisler als Komponist der DDR-Nationalhymne – eine Vertonung des Gedichts „Auferstanden aus Ruinen“ von Johannes R. Becher. Er komponierte außerdem Arbeiterlieder sowie ein unvollendetes Opernwerk namens „Johann Faustus“. Eisler starb am 6. September 1962 in Ost-Berlin.

Der jüdische Komponist Erwin Schulhoff studierte von 1908 bis 1910 am Königlichen Konservatorium in Leipzig. Schulhoff war auch Pianist, sein Repertoire reichte von Jazz bis Schlager. Im Jahr 1942 starb er im Internierungslager Würzburg.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr