Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Linken-Fraktion spendet an Vereine und Initiativen – 29.000 Euro bis 2014
Leipzig Lokales Leipziger Linken-Fraktion spendet an Vereine und Initiativen – 29.000 Euro bis 2014
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:47 05.01.2015
35 Euro pro Monat wollen die Stadträte der Linken spenden. Quelle: Bernd Thissen (Symbolfoto)
Anzeige
Leipzig

35 Euro sollen die Stadträte dafür jeden Monat zurücklegen, teilte die Linke mit. Die Spendenaktion gibt es demnach bereits seit 15 Jahren.

Damals sei die Aufwandsentschädigung für Stadträte um eben jene 35 Euro angehoben worden – entgegen der Stimmen der Fraktion. Seitdem werde das zusätzliche Geld gesammelt und in der Regel im Februar und September verteilt. In der Wahlperiode 2009/2014 seien so fast 29.000 Euro an etwa 70 Vereine vergeben worden.

Einer Satzung der Stadt zufolge liegt der aktuelle Aufwandsentschädigungssatz für Stadträte bei 330 Euro pro Monat. Zusätzliche 50 Euro gibt es für das Besuchen der Ratsversammlung.

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Startpaket soll ab sofort neue Bürger in der Messestadt willkommen heißen. Gemeinsam mit der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft (LVV) hat die Stadtverwaltung die Broschüre zusammengestellt, um den neuen Einwohnern nützliche Informationen mit auf den Weg zu geben.

05.01.2015

Die Zukunft des Leipziger Naturkundemuseums ist weiter umstritten. Mit einer Renovierung des angestammten Hauses in der Lortzingstraße ohne Erweiterungsbau geben sich die Ratsfraktionen der Linken und Grünen nicht zufrieden.

17.01.2017

Junge Großstädter werden in Zukunft wohl liebend gern auf die eigene Waschmaschine verzichten. Das sagt der Leipziger Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky voraus.

05.01.2015
Anzeige