Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Löffelfamilie: Handy-Fernbedienung kommt später – Anrufer hören Besetztzeichen

Leipziger Löffelfamilie: Handy-Fernbedienung kommt später – Anrufer hören Besetztzeichen

Auf die geplante Handy-Fernbedienung müssen Löffelfamilien-Fans noch warten. Die Technik für die Anruf-Steuerung der berühmten Leuchtreklame in der Leipziger Südvorstadt sei zwar einsatzbereit, sagte Peter Dorsch, Chef des Löffelfamilien-Vereins, am Montag gegenüber LVZ-Online.

Leipzig. Wegen eines neuen Gesetzes müsse der Start der Hotline 0900-LOEFFEL jedoch voraussichtlich auf Anfang Oktober verschoben werden.

„Wir müssen erst noch die erste Minute des Anrufs mit einer Ansage überbücken“, erklärte Dorsch die Verzögerung. Hintergrund: Seit 1. September darf es bei Telefon-Hotlines keine gebührenpflichtigen Warteschleifen mehr geben. Eine einminütige Anrufdauer sei aufgrund der Gebührenordnung jedoch notwendig. Leipziger Künstler sollen deshalb in den nächsten Wochen eine 60-sekündige Bandansage gestalten. „Wahrscheinlich eine Szene aus dem Leben der Löffelfamilie“, verriet der Vereinsvorsitzende.

Hunderte Fasns feiern Löffelfamilien-Fest

Wer die Nummer 0900-LOEFFEL (0900-5633335) derzeit wählt, hört nur ein Besetztzeichen. Erst wenn die Warteschleife eingerichtet sei, würden nach einer Minute die Gebühren von drei Euro fällig, so Dorsch. Anschließend soll die Kult-Reklame für „doppelt konzentrierte Suppen“ aus dem Hause „VEB Feinkost“ drei Minuten lang leuchten. Die Kosten werden mit der Telefonrechnung abgezogen ( LVZ-Online berichtete). Gehen mehrere Anrufe gleichzeitig ein, verlängert sich entsprechend die Löffelzeit.

Rund 250 Neugierige waren am Sonntag auf das Feinkost-Gelände gekommen, um die eigentlich geplante Inbetriebnahme der neuen Fernsteuerung zum Tag des offenen Denkmals zu feiern. Beim Straßenfest mit Konzerten von Torpedo Dnipropetrowsk und der Waschhausband konnten sie die Löffelfamilie trotzdem zum Leuchten bringen. Durch 80 verkaufte Soljankas und Geldspenden seien rund 500 Euro für den gemeinnützigen Verein zusammen gekommen, berichtete Dorsch. „Das deckt etwa 125 Stunden Stromkosten und überbrückt die Zeit bis die Löffelnummer in Betrieb gehen kann.“

Löffelfamilien-App in Planung

phpHt0WQT20120910162046.jpg

Löffelfamilien-Fest auf die Feinkost: Die Waschhaus-Band spielte am Sonntag vor rund 250 Besuchern zum Tag des offenen Denkmals an der Leuchtreklame.

Quelle: Robert Nößler

Ziel des Vereins ist, dass spätestens zum Lichtfest am 9. Oktoberdie Hotline bereit steht. Der Termin würde jedenfalls gut passen: Die 1973 angebrachte DDR-Neonreklame wird dann ihren ersten Geburtstag nach der Sanierung feiern. Mit Blick auf das 40-jährige Bestehen im kommenden Jahr gehen den Löffelfamilien-Fans die kreativen Ideen nicht aus. „Neben einer SMS-Fernsteuerung ist auch eine Handy-App geplant“, berichtete der Vereinschef. „Wir suchen gerade jemanden, das das für uns umsetzen könnte.“

Die neue Facebook-Seite der Löffelfamilie

Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr