Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Löffelfamilie leuchtet wieder - Reklame auf der Feinkost strahlt in neuem Glanz

Leipziger Löffelfamilie leuchtet wieder - Reklame auf der Feinkost strahlt in neuem Glanz

Die Leipziger Löffelfamilie leuchtet wieder. Parallel zum Lichtfest auf dem Augustusplatz wurde die Kult-Reklame auf dem Feinkost-Gelände in der Südvorstadt am Sonntag um 20 Uhr eingeschaltet.

Voriger Artikel
Mehrere Buslinien werden wegen Bauarbeiten in Leipzig umgeleitet
Nächster Artikel
Grüne fordern Debatte über Sicherheitspolitik in Leipzig – Podiumsdiskussionen geplant

Die Leipziger Löffelfamilie auf der Feinkost leuchtet seit Sonntag wieder.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Rund 100 Besucher waren dabei und löffelten ihrerseits: mit Knicklichtern und mit musikalischer Begleitung der Leipziger Waschhaus-Band. Ein Countdown läutete den neuerlichen Lichterschein ein, nun erstrahlt die sieben mal zwölf Meter große Tafel in neuem Glanz.

In den vergangenen Wochen hatten Mitarbeiter der NEL Neontechnik die Leuchtwerbung aus DDR-Zeiten abmontiert und Hand angelegt. Die Fachleute tauschten 170 Neonröhren aus und erneuerten Elektrobauteile. Dabei gibt es auch eine Verbindung in die Vergangenheit: Die Vorgängerfirma der NEL Neontechnik hatte die Löffelfamilie einst gebaut. Einer der damaligen Mitarbeiter ist noch heute in dem Betrieb beschäftigt.

Die Reklame an der Karl-Liebknecht-Straße, die eine fröhlich löffelnde vierköpfige Familie zeigt, gehört seit 1973 zum Leipziger Stadtbild. Nach dem Mauerfall war die verfallene Leuchtwerbung an dem Fabrikgelände ebenfalls mit Hilfe von Spenden saniert worden. Seit 2005 war sie jedoch ausgeschaltet. Die Reklame wirbt für „Obst- und Gemüsekonserven, tischfertige Gerichte, doppelt konzentrierte Suppen“ aus dem Hause „VEB Feinkost Leipzig“. Auch am Sonntag gab es zur Feier des Tages etwas zu Essen für die Gäste: eine Suppe, selbstverständlich. Zur Musik der Losen Skiffle Gemeinschaft Leipzig-Mitte wurde im Schein der Werbung Soljanka serviert.

In den vergangenen Wochen war aber nicht nur die Löffelfamilie repariert worden. Auch die Giebelwand, an der die Familie angebracht ist, wurde saniert. Für die Reparaturen wurden fast 8000 Euro Spenden gesammelt.

ic/nöß/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr