Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Mediziner vermessen 15.000 Schüler für Mammutstudie zu Volkskrankheiten

Leipziger Mediziner vermessen 15.000 Schüler für Mammutstudie zu Volkskrankheiten

Auf der Suche nach den Auslösern von Zivilisationskrankheiten vermessen Leipziger Mediziner demnächst ganze Schulklassen. 15.000 Kinder und Jugendliche – gesunde und kranke – sollen ab September im Rahmen des LIFE-Child-Projektes untersucht werden, wie Professor Wieland Kiess, Leiter der Uni-Kinderklinik, am Donnerstag sagte.

Voriger Artikel
Schminken gegen Tierversuche – Aktivisten rufen am Samstag zu Protestaktion in Leipzig auf
Nächster Artikel
Aufwärtstrend für Tourismus in Leipzig: So viele Gäste wie noch nie

Volkskrankheiten auf der Spur: Für die LIFE-Child-Studie werden 15.000 Kinder und Jugendliche aus Leipzig untersucht.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Forscher wollen herausfinden, wie Umwelt und Lebensgewohnheiten schon bei Kindern Volkskrankheiten wie Übergewicht, Diabetes oder Allergien beeinflussen.

Die Untersuchungen reichten von Blutdruckmessungen über einen 3D-Bodyscan bis hin zu Fragen zum Lebensumfeld. 150 verschiedene Methoden haben die Mediziner im Repertoire. „Wir sammeln einen Riesenwust an Daten“, sagte Prof. Kiess. „Wir wollen nicht nur herausfinden, was Kinder krank macht, sondern auch, was Kinder schützt und sie gesund hält.“ Es sei wichtig, dass möglichst komplette Klassen untersucht werden, um die gesamte Gesellschaft abzubilden.

Kinder und Jugendliche werden zehn Jahre lang begleitet

Die Wissenschaftler glauben, dass seelische Gewalt, Mobbing und körperliche Auseinandersetzungen in der Schule als wichtige Faktoren bei der Entstehung von Volkskrankheiten wie Übergewicht oder psychischen Störungen gelten. Um dies herauszufinden, sollen die Kinder und Jugendlichen über zehn Jahre begleitet werden.

php3993856ccd201108252113.jpg

Leipzig. Auf der Suche nach den Auslösern von Zivilisationskrankheiten vermessen Leipziger Mediziner demnächst ganze Schulklassen. 15.000 Kinder und Jugendliche – gesunde und kranke – sollen im Rahmen des LIFE-Child-Projektes untersucht werden. Die Schüler werden bei der Langzeitstudie zehn Jahre lang von den Wissenschaftlern begleitet.

Zur Bildergalerie

Die Teilnahme an der Langzeitstudie ist freiwillig. Mit einem gewissen Schwund sei natürlich zu rechnen, sagte Kiess. Sein Team geht davon aus, dass in zehn Jahren noch 60 Prozent der Probanden mitmachen.

10.000 Leipziger werden ab September angeschrieben

LIFE-Child ist ein Teilprojekt des groß angelegten Leipziger Forschungszentrums für Zivilisationserkrankungen (LIFE). Dieses hatte sich bei einer Landesexzellenzinitiative des Freistaats Sachsen durchgesetzt und wird mit 38 Millionen Euro gefördert.

Bis 2013 sollen beim LIFE-Projekt rund 30.000 Menschen untersucht und zu ihren persönlichen Lebensbedingungen befragt werden. Mitte August zählte die im Februar eröffnete Erwachsenenambulanz in der Philipp-Rosenthal-Straße bereits den 1000. Besucher. Mittlerweile wurde die Probephase beendet und der Routinebetrieb gestartet. Ab Anfang September sollen 10.000 Leipziger angeschrieben und um ihre Teilnahme an deutschlandweit einmaligen Projekt gebeten werden.

dpa/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr