Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Müllgebühren steigen moderat - 3400 Tonnen mehr Hausmüll 2017

Abfallbeseitigung Leipziger Müllgebühren steigen moderat - 3400 Tonnen mehr Hausmüll 2017

Trotz steigender Personal- und Entsorgungskosten bleiben die Müllgebühren in Leipzig 2017 weitgehend stabil. Der Leiter des Eigenbetriebes Stadtreinigung, Frank Richter, kündigte gestern eine „moderate Veränderung“ an. Neu: Die Stadtreinigung setzt eine mobile Waschanlage zur Reinigung der Biotonnen ein.

Hausmüllentsorgung in Leipzig.
 

Quelle: Andreas Döring

Leipzig. Trotz steigender Personal- und Entsorgungskosten bleiben die Müllgebühren in Leipzig 2017 weitgehend stabil. Der Leiter des Eigenbetriebes Stadtreinigung, Frank Richter, kündigte gestern eine „moderate Veränderung“ an. Neu: Die Stadtreinigung setzt eine mobile Waschanlage zur Reinigung der Biotonnen ein.

Mehr Einwohner bedeuten mehr Abfälle. Schon Ende Juni lebten wieder 5044 Menschen mehr in Leipzig als Ende 2015. „Das hat erhöhte Abfallmengen zur Folge, es werden mehr Abfallbehälter gebraucht und damit steigt auch die Zahl der Leerungen“, erklärte Richter. Für nächstes Jahr rechnet er damit, dass 3400 Tonnen Restabfall mehr einzusammeln sein werden als heuer. Die Entsorgungskosten stiegen dadurch auf 39,2 Millionen Euro, ein Plus von 2,9 Millionen Euro.

In diesem Jahr produzieren die Leipziger Haushalte voraussichtlich 80200 Tonnen Restmüll. Dazu kommen noch 13.000 Tonnen Sperrmüll, 9000 Tonnen Holz und 400 Tonnen Schadstoffe, deren Entsorgung über die monatliche Verwertungsgebühr, die je Abfallbehälter anfällt, bezahlt wird.

Auch die Personalkosten tragen zur Verteuerung der Müllentsorgungskosten bei. So steigen für die derzeit 260 Müllmänner und -frauen zum 1. Februar 2017 die Löhne um 2,35 Prozent. Aufgrund der höheren Abfallmengen wird der Eigenbetrieb im kommenden Jahr zudem fünf neue Mitarbeiter in der Müllentsorgung einstellen. Außerdem geht Richter davon aus, dass der Zweckverband Abfallwirtschaft Westsachsen, der die Deponie betreibt, seine Preise anheben wird.

Hinzu kommt: Die Erlöse aus Rohstoffverkäufen wie Holz und Schrott, die die Kostenanstiege dämpfen, gehen zurück. „2015 bekamen wir für eine Tonne Schrott noch 150 Euro, aktuell stehen wir bei 80 Euro“, erklärte Richter. bei einem Jahresvolumen von 2200 Tonnen Schrott mache sich der Preisverfall schon bemerkbar.

Gut für die Verbraucher: Sinkende Preise für Diesel reduzieren die Ausgaben für Kraftstoff, und aus den Rückstellungen des Eigenbetriebes können 1,8 Millionen Euro zur Kofinanzierung der Entsorgungskosten entnommen werden. Dabei handelt es sich um nicht verbrauchte Gebühreneinnahmen aus Vorjahren. Sie müssen den Bürgern innerhalb von fünf Jahren zurückgegeben werden.

Eine Neuerung gibt es 2017 auch: Mindestens einmal jährlich soll künftig jede Biotonne gereinigt werden. Derzeit läuft dazu ein Testbetrieb mit einer mobilen Waschanlage. „Wir erhoffen uns dadurch eine noch höhere Akzeptanz für die Biotonne“, so Richter.

Im November muss der Stadtrat die neue Gebührensatzung noch beschließen. Inkrafttreten soll sie im Januar.

Von Klaus Staeubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr