Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Nachtlauf lockt 2000 Läufer in die City
Leipzig Lokales Leipziger Nachtlauf lockt 2000 Läufer in die City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 13.05.2018
Rund 2000 Teilnehmer gingen beim 8. Leipziger Nachtlauf auf die Strecke. Quelle: Christian Modla
Anzeige
Leipzig

Tolles Laufwetter, perfekte Kulisse: In der Leipziger Innenstadt haben am Samstagabend 2000 Laufbegeisterte die Joggingschuhe geschnürt. Über Distanzen von fünf und zehn Kilometer ging es beim 8. Leipziger Nachtlauf vom Markt aus durch die City. 600 Läufer mehr als im Vorjahr nahmen teil – neuer Rekord.

Zur Galerie
In der Abenddämmerung durch die Innenstadt: Beim 8. Leipziger Nachlauf starteten am Samstagabend rund 2000 Läufer.

Über die Zehn-Kilometer Distanz holte sich bei den Männern der gebürtige Eritreer Robel Tewelde vom OSLV Bautzen den Sieg. Mit einer Zeit von 33:09 Minuten verwies er Maximilian Danielewicz (33:53 Minuten), der in der Vorwoche den Chemnitzer Nachtlauf gewinnen konnte, auf Platz zwei. Schnellste Frau war Marie Burchard vom TC Fiko Rostock. Mit 37:07 Minuten kam sie mit großem Abstand vor der zweitplatzierten Lokalmatadorin Kathrin Bogen (39:57) ins Ziel.

Über die fünf Kilometer gab es zwei Heimsiege. Felix Rüger (15:52 Minuten) und Astrid Hartenstein (18:16 Minuten) vom SC DHfK Leipzig waren die Schnellsten. Auch Nachwuchsläufer konnten mitmachen. Die 1,2-Kilometer-Strecke nahmen 72 Kinder in Angriff. Das Finale der Nachtlaufserie findet am 17. August in Dresden statt. Laut Veranstalter haben sich dort bereits mehr als 1300 Läufer angemeldet.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Samstag hieß es auf dem 10. Wasserfest in Leipzig: Pack die Badewanne ein. Wagemutige Freizeitpaddler erstürmten Thekla am See und paddelten um die Wette. Im Ziel wartete der „Grand Pix de Nordost auf der Baggerwelle“.

12.05.2018

Leipzig will im kommenden Jahr ein weiteres Brücken-Großprojekt angehen: Eine Überführung an der Richard-Lehmann-Straße soll aufwendig instandgesetzt werden. Fast ein Jahr lang wird die Hauptverkehrsader dafür teilweise gesperrt.

12.05.2018

Amtsmüdigkeit scheint nicht der Grund dafür zu sein, dass sich Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) um einen anderen Job bewirbt. Zumindest legte er sich jetzt bei einer öffentlichen Veranstaltung der SPD-Fraktion derart ins Zeug, dass es sogar Szenenapplaus aus dem anfangs eher kritisch gestimmten Publikum gab.

12.05.2018
Anzeige