Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Nebenstraßen werden saniert: die Baustellenübersicht
Leipzig Lokales Leipziger Nebenstraßen werden saniert: die Baustellenübersicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 28.03.2017
Ab April wird in Leipziger Nebenstraßen gebaut. (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Ab April wird in Leipziger Nebenstraßen gebaut. Die Stadt teilte mit, dass erste Baustellen ab April im Stadtteil Leutzsch aufgebaut werden. Vor dem großen Ausbau der Georg-Schwarz-Straße erneuern die Stadtwerke hier Trinkwasserleitungen. Betroffen sind die Franz-Flemmig-Straße bis zur Kreuzung an der Bischofstraße ab dem 3. April bis zum 12. Mai, die Junghanßstraße bis zur Einfahrt Leutzscher Arkaden ab dem 3. April bis zum 6. Mai und die Schwylstraße bis zur Bischofstraße vom 15. Mai bis zum 10. Juni.

In dieser Zeit sind die Straßen für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Anwohner können ihre Grundstücke in Absprache mit dem Baubetrieb erreichen. Vom 3. April bis zum 6. Mai ist der Parkplatz der Leutzscher-Arkaden über die südliche Zufahrt zu erreichen.

Ab Juli: Erneuerung der Konradstraße in Neustadt-Neuschönefeld

Ab Juli wird dann die Konradstraße in Neustadt-Neuschönefeld saniert. Bis Oktober sollen zwischen Rabet-Park und Herrmann-Liebmann-Straße die Fahrbahn und die Gehwege erneuert und die Stellplätze neu angeordnet werden. Außerdem wird die Straßenbeleuchtung überholt. Dafür sind vier Bauabschnitte geplant. Insgesamt soll der Umbau 202.000 Euro kosten.

Ab August: Generalüberholung der Birkenstraße in Plagwitz

Ab August haben die Anwohner in der unteren Birkenstraße die Baustelle vor der Tür. Zwischen der Aurelien- und der Lützner Straße wird die Straße bis November komplett saniert. Dabei werden Fahrbahn, Gehwege und Beleuchtung erneuert. Außerdem werden neue Bäume gepflanzt und Fahrradbügel aufgestellt. Insgesamt sollen die Arbeiten 355.000 Euro kosten. Während der Bauarbeiten ist die Straße voll gesperrt. Fußgänger, Anlieger und Anlieferer werden aber trotzdem durchkommen.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Leipzigs Grüne wollen die Sparkasse perspektivisch mit ihren Filialen aus dem Verbund mit dem Landkreis Nordsachsen und dem Landkreis Leipzig herauslösen. Ihr Ziel ist es, sie als 100-prozentiges kommunales Leipziger Institut wieder neu zu etablieren und sie unter die Steuerung und den Einfluss des Stadtrates zu stellen.

28.03.2017

Er ist Ostdeutschlands größter Erlebnispark und hatte im vergangenen Jahr 600.000 Besucher. Ein Schild an der A38 soll künftig noch mehr Gäste zum Leipziger Belantis locken.

28.03.2017

An der August-Bebel-Grundschule im Leipziger Osten gibt es eine besondere Mitschülerin: Mischlingshündin Lotte kommt an zwei Tagen pro Woche mit in den Unterricht. Allein durch ihre Anwesenheit trägt sie deutlich zur Entspannung bei. Sie wirkt beruhigend auf die Kinder, gibt ihnen auf besondere Art Zuwendung. Die Anzahl der Störungen nimmt dadurch ab.

28.03.2017
Anzeige