Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Neuseen Classics: Verkehrseinschränkungen für Sonntag angekündigt

Radrennen Leipziger Neuseen Classics: Verkehrseinschränkungen für Sonntag angekündigt

Für das Radrennen am Sonntag werden nicht nur viele Fahrradbegeisterte erwartet, sondern auch Verkehrseinschränkungen. Das Ordnungsamt informiert über Umleitungen und Änderungen im Straßenbahnverkehr.

Wegen der Neuseen Classics wird es am Wochenende zu Verkehrseinschränkungen kommen. (Archivfoto)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Über 2000 Teilnehmer erwartet der Veranstalter für die Neuseen Classics 2017. Am Sonntag um 9 Uhr starten die ersten Radfahrer in die 40, 60 und 100 Kilometer langen Rennfahrten. Deswegen rechnet das Ordnungsamt mit Verkehrseinschränkungen.

Die Radstrecke verläuft von der Alten Messe über die Prager Straße, Muldentalstraße, Bornaer Straße und Güldengossaer Straße sowie An der Tabaksmühle, über die Richard-Lehmann-Straße, Zwickauer Straße und Perlickstraße. Bereits aber 5 Uhr wird der Verkehr deshalb entlang der Strecke umgeleitet. Ab 16 Uhr rechnet das Ordnungsamt wieder mit einer normalen Verkehrsführung.  

Zudem werden Anwohner gebeten, ihre Autos nicht entlang der Strecke zu parken und bereits abgestellte Autos umzuparken.

Auch die Stadtbusse werden während der Neuseen Classics umgeleitet:

Die Buslinie 70 verkehrt zwischen den Haltestellen Technisches Rathaus und Richard-Lehmann-Straße, HTWK über Semmelweisstraße → Kurt-Eisner-Straße → Arthur-Hoffmann-Straße. Die Buslinie 75 verkehrt zwischen den Haltestellen Probstheida und Schwarzes Ross in Richtung Liebertwolkwitz uber Nieritzstraße → Strümpellstraße → Russenstraße → Liebertwolkwitzer Straße → Alte Tauchaer Straße → Roßstraße → Kirchstraße sowie in Richtung Probstheida über Kirchstraße → Roßstraße → Alte Tauchaer Straße → Liebertwolkwitzer Straße → Russenstraße → Feldstraße → Franzosenallee → Prager Straße

Die Buslinie 76 verkehrt als Ringverkehr zwischen den Haltestellen Probstheida und Herzzentrum (Streckenführung ab Probstheida: Nieritzstraße → Strümpellstraße → Herzzentrum → Strümpellstraße → Russenstraße → Feldstraße → Franzosenallee → Prager Straße → Nieritzstraße)

Die Buslinie 79 verkehrt in geteilter Linienführung zwischen den Haltestellen Pleißenburgwerkstätten und Südfriedhof sowie zwischen den Haltestellen Probstheida, Buswendestelle und Cospudener See, EXPO-Pavillon.

Das ALITA 108 (Anruflinientaxi) verkehrt zwischen Wachau, Gewerbegebiet und Meusdorf über Chemnitzer Straße → Holtystraße → Parkstraße

(Quelle: Ordnungsamt)

Info: www.neuseenclassics.de oder unter (0341) 22 17 15 77

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Bl... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. In Teil 5 geht es in die alte Galvanotechnik-Fabrik in Sellerhausen. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr