Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Notenspur-Geschäftsstelle muss schließen – Stadt stellt Förderung ein

Leipziger Notenspur-Geschäftsstelle muss schließen – Stadt stellt Förderung ein

Die Geschäftsstelle des Notenspur-Fördervereins in der Leipziger Innenstadt muss Ende März schließen. Nach Angaben des Vereins hat die Stadt die Fördermittel für dieses Jahr komplett gestrichen.

Voriger Artikel
Umstrittenes Minkewitz-Bild wird Ende März in der Leipziger Uni präsentiert
Nächster Artikel
Notenspur-Projekt: Geschäftsstelle vor dem Aus

Leipzig verweist öffentlich – wie hier in der Katharinenstraße – gern auf seine "Notenspur". Die Geschäftsstelle des Vereins vermag das Gesamtprojekt aber ohne Förderung nicht mehr zu organisieren.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die Schließung der Geschäftsstelle sei damit unausweichlich. Zwar will sich der Verein weiter ehrenamtlich engagieren, kontinuierliche Tätigkeiten müssten aber wegfallen – so zum Beispiel Führungen für Kinder.

Führungsanfragen von Gruppen für April mussten abgesagt, bereits bestehende Anmeldungen für 300 Kinder konnten noch nicht bestätigt werden, so der Förderverein. Seine Projekte zur sozialen Integration von Kindern mit Migrationshintergrund habe er wegen der ungeklärten Förderperspektive schon im vergangenen Jahr einstellen müssen.

Die Leipziger Notenspur verbindet auf 5,3 Kilometern die Wohn- und Schaffensorte berühmter Leipziger Komponisten. Ergänzt wird sie durch den Notenbogen und das Notenrad. Erst vor wenigen Monaten hatte sich der Notenspur-Förderverein bei einem europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb für Projekte zum Thema „Lebendige Erinnerungskultur“ gegen 436 andere Bewerber durchgesetzt. Besonders gelobt wurde damals dem Verein zufolge „der breite Projektansatz“. Die Notenspur befasse sich – stets in Verbindung mit Musik – unter anderem mit Kultur, Stadtentwicklung, Bildung, Tourismus, interkulturellem Austausch und jüdischer Geschichte.

„Genau dieser vernetzende Ansatz macht das Projekt bei der Umsetzung schwierig für die Stadtverwaltung. Mit seiner spartenübergreifenden Ausrichtung passt es nicht in die Schubladen der Dezernatsstruktur“, heißt es von Seiten des Fördervereins.

Auch die Leipziger Bewerbung um das Europäische Kulturerbesiegel sieht er durch den Wegfall der Förderung der Notenspur beeinträchtigt. Die Organisation des Projektes verlangsame sich erheblich. Und eine Anfrage beim Land Sachsen habe ergeben, dass es ohne eine Förderung der Stadt auch keine mehrjährige ergänzende Finanzierung durch den Freistaat geben werde. Trotz allem soll die Notenspur-Geschäftsstelle im Laufe des Jahres noch einmal geöffnet werden – ab September für drei Monate, um die Notenspur-Nacht der Hausmusik am 21. November zu organisieren.

Mehr zum Thema lesen Sie in der LVZ vom Mittwoch oder bei LVZ-Online Extra.

jas

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr