Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Ökolöwe will Motorboote in der Seenlandschaft verhindern
Leipzig Lokales Leipziger Ökolöwe will Motorboote in der Seenlandschaft verhindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:07 01.09.2012
Verbindung zwischen dem Cospudener und Zwenkauer See. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Der Umweltverbund Ökolöwe hält dagegen und setzt in einer Mitteilung auf eine "naturverträgliche Nutzung" ohne Motorboote.

Zu den Plänen zur Schiffbarmachung und Intensivierung des Tourismus meint Holger Seidemann, Vorstandsmitglied des Ökolöwen: „Wir können über den Wunsch der Tourismusförderer nach einer unbeschränkten Motorbootzulassung auf den Seen nur den Kopf schütteln. Die Gewässer besitzen ein sehr instabiles Gleichgewicht. Schon der normale Motorbootsbetrieb stellt ein Risiko für den Gewässerzustand dar.“

Die Belastung am Cospudener und Markkleeberger See für die Erholungssuchenden sei laut dem Ökolöwen an den Sommerwochenenden bereits heute grenzwertig. Erhöhe sich die Nutzungsstärke an den Seen weiter, blieben die lokalen und regionalen Besucher aus.

Außerdem sieht der Verbund eine Parallele zwischen dem Vorstoß des Tourismusverbandes und einer Initiative der CDU-Landtagsfraktion. "Die CDU beabsichtigt derzeit ohne entsprechende öffentliche Beteiligung in der Region und unter Missachtung der Raumordnungsziele, die Schiffbarmachung per Landesgesetz in der Region Leipzig durchzusetzen", heißt es abschließend in der Mitteilung.

ra

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit etwa 70 aktiven Teilnehmern hat das Leipziger Bündnis gegen Krieg am Samstag auf dem Markt an den Beginn des Zweiten Weltkrieges vor 73 Jahren erinnert. In mehreren Beiträgen gingen die Redner auf vergangene und aktuelle Themen in der Politik ein.

01.09.2012

Etwa 100 Fahrradliebhaber aus ganz Europa treffen sich an diesem Wochenende in Leipzig, um mit dem "Cyclocamp" auf den Drahtesel als Fortbewegungsmittel aufmerksam zu machen.

19.04.2016

Mit dem Ende der Sommerferien öffnen Leipzigs Schwimmhallen wieder ihre Pforten. Wie die Sportbäder Leipzig GmbH mitteilte, gelten ab Montag, dem 3. September, in den acht Einrichtungen wieder die üblichen Öffnungszeiten.

01.09.2012
Anzeige