Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Stadtradeln: 1500 Teilnehmer fahren über den Leipziger Ring

Auftakt Stadtradeln: 1500 Teilnehmer fahren über den Leipziger Ring

Zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder einfach zu Freunden: Leipzig startet in den Wettbewerb Stadtradeln 2017. Zum Auftakt stieg die Leipziger Radnacht mit großem Rundkurs – über 1500 Teilnehmer waren dabei.

Leipziger Radnacht: 1500 Teilnehmer waren bei der Tour mit dabei.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Die vierte Auflage der großen Leipziger Radnacht mit Start auf dem Augustusplatz vor der Oper ist am Freitagabend über die Bühne gegangen. Bei durchwachsenem, aber trockenen Wetter trafen sich erneut gut 1500 Radfahrer, die im Anschluss eine etwa zehn Kilometer lange Rundfahrt über den Innenstadtring, die B 2 und den Leipziger Süden zur Sachsenbrücke unternahmen. Am Ziel gab es zum Ausklang Musik vom Disko-Lastenrad, Speisen und Getränke.

„Mit der Leipziger Radnacht zum Auftakt des Stadtradelns möchten die Stadt Leipzig und der Umweltbund Ökolöwe gemeinsam mit den Leipzigern ein starkes Zeichen für ein fahrradfreundliches und klimagerechtes Leipzig setzen“, erklärte Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) im Vorfeld. Ökolöwen-Chef Nico Singer ergänzte: „Mit diesem besonderen Streckenverlauf wollen wir die Bedeutung des Radverkehrs für Leipzig zum Ausdruck bringen und alle einladen, unsere Stadt aus einer für Radfahrer eher ungewohnten Perspektive zu erleben.“

Verkehrseinschränkungen bis 21 Uhr

Von 19 bis 21 Uhr müssen sich Autofahrer auf kleinere Verkehrseinschränkungen bis in den Leipziger Süden hinein einstellen. Um 19 Uhr geht es am Augustusplatz los, und das ist die Route: Augustusplatz, Georgiring, Willy-Brandt-Platz, Tröndlinring, Goerdelerring, Dittrichring, Martin-Luther-Ring, Harkortstraße, Wundtstraße, B2, Richard-Lehmann-Straße, Windscheidstraße, Selneckerstraße, Karl-Liebknecht-Straße, Riemannstraße, Harkortstraße, Beethovenstraße, Anton-Bruckner-Allee, Sachsenbrücke.

 Gemeinsam wolle man „ein starkes Zeichen für ein fahrradfreundliches und klimagerechtes Leipzig setzen“, so Leipzigs Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke). Mit dem besonderen Streckenverlauf weise man auch auf die Bedeutung des Radverkehrs für die Stadt hin, betont Nico Singer vom Umweltverband Ökolöwe. Mitorganisator Christoph Waack vom ADFC bekräftigte: Zur Radnacht wolle man zeigen, dass Leipzig eine Fahrradstadt ist.  An der Sachsenbrücke werden die Radfahrer nach der Tour mit Musik, Speis und Trank begrüßt. 

Teams erstmals im weltweiten Vergleich

Bis zum 21. September läuft dann die Aktion Stadtradeln, bei der sich Einzelpersonen und Teams anmelden können. In den kommenden drei Wochen können die Teilnehmer dann so viele Fahrradkilometer wie möglich für ihr Team und Leipzig sammeln. Das überregionale Klima-Bündnis der Kommunen zeichnet später die besten Städte, Gemeinden und Teams aus. Unter den besten 50 Teams werden drei mal 500 Euro verlost. Im Jahr 2016 erreichten die Leipziger mit 1,3 Millionen Radkilometern den zweiten Platz im bundesweiten Vergleich.

Bisher war das Stadtradeln als bundesweiter Wettbewerb der Kommunen angelegt. Erstmals können sich Teilnehmer weltweit für die Umwelt-Aktion anmelden. Für 2017 sind 620 Kommunen und nahezu 180.000 aktive Radfahrer gelistet.

Von Evelyn ter Vehn

Augustusplatz Leipzig 51.338963 12.380871
Augustusplatz Leipzig
Voriger Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr