Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger „Restaurant des Herzens“ bittet um Lebensmittelspenden
Leipzig Lokales Leipziger „Restaurant des Herzens“ bittet um Lebensmittelspenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 01.12.2015
Restaurant des Herzens Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das „Restaurant des Herzens“ in Leipzig bittet für die diesjährige Saison um Lebensmittelspenden. Benötigt würden vor allem noch Milch, Kaffee, Tee, Salz und Gewürze, teilte der Trägerverein Restaurant du Coeur am Montag mit. Lebensmittelspenden sind rund um die Uhr im Ibis-Hotel am Brühl 69 möglich.

Das „Restaurant des Herzens“ öffnet am 6. Dezember. Bis zum 6. Januar lädt es täglich Bedürftige zu einem kostenlosen Essen ein. Rund 100 ehrenamtliche Helfer kümmern sich um den Betrieb des Restaurants. Gesucht würden auch noch Küchenhilfen mit Berufserfahrung, hieß es. Voriges Jahr seien rund 5000 Gäste empfangen worden. Bis zu 360 Essen seien pro Tag serviert worden.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Leipziger Stadtverwaltung setzt immer stärker auf Elektroautos. Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) nahm am Montag 50 neue Fahrzeuge auf dem Werksgelände von BMW entgegen. Die Verantwortlichen im Neuen Rathaus haben die Wagen der Marke i3 zunächst für zwei Jahre geleast.

30.11.2015

Die Wegefläche des Johannaparks parallel zur Karl-Tauchnitz-Straße wird momentan erneuert. Auch fünf marode Beleuchtungsmasten werden ersetzt. Bis Weihnachten werden die Pfade für Radfahrer und Fußgänger gesperrt sein.

30.11.2015

Geht es nach der Stadtverwaltung, wird es in Leipzig-Connwitz vorerst keine „Frau Krause ihre Straße“ geben. Das Dezernat Verwaltung hat eine entsprechende Anwohnerpetition abgelehnt. Das letzte Wort hat nun die Ratsversammlung.

30.11.2015
Anzeige