Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Revolutionsruf - Stadt prüft Einspruch gegen Markenschutz durch Rechtspopulisten

Leipziger Revolutionsruf - Stadt prüft Einspruch gegen Markenschutz durch Rechtspopulisten

Leipzig. „Wir sind das Volk“ - die Markenrechte an diesem Revolutionsruf von 1989 haben sich nun zwei Männer aus dem rechten Spektrum gesichert.

Die Stadt Leipzig will sich dagegen wehren. „Wir prüfen, ob es eine Handhabe gibt, dagegen juristisch vorzugehen“, sagte Stadtsprecher Matthias Hasberg am Freitag. „Wenn es eine Möglichkeit gibt, werden wir das tun.“

Die „Leipziger Volkszeitung“ hatte am Freitag berichtet, dass zwei Männer aus dem rechtspopulistischen Spektrum aus Norderstedt in Schleswig-Holstein nun die Markenrechte haben. Sie hätten eine Partei mit dem Namen „Wir sind das Volk“ gegründet. Eine Sprecherin des Patentamtes München bestätigte, dass sich zwei Männer die Wortkombination für zehn Jahre gesichert haben. Sie allein dürfen demnach den Slogan kommerziell für hunderte Produkte, wie Büromaterialien oder Kleidung, nutzen. Die nichtkommerzielle Nutzung -  etwa auf Demonstrations-Plakaten - ist aber weiterhin erlaubt.

Historische Aufnahmen vom Herbst '89

Nach Angaben des Verfassungsschutzes stammen zwei der Hauptprotagonisten der Partei „Wir sind das Volk“ aus dem schleswig-holsteinischen Norderstedt. Sie zählen nach Einschätzung von Schleswig-Holsteins Verfassungsschutzchef Dieter Büddefeld zur Gruppe der sogenannten Reichsdeutschen. „Wir beobachten diesen Bereich, weil er eine thematische Nähe zum Rechtsextremismus hat“, sagte Büddefeld am Freitag. Die beiden Norderstedter treten dort für die Partei auch zur schleswig-holsteinischen Kommunalwahl am 26. Mai an.

Bis vor wenigen Wochen lagen die Namensrechte für den Revolutionsruf bei der Stadt Leipzig. Es gelte allerdings eine Benutzungspflicht, der die Stadt nicht nachgekommen sei. „Wenn innerhalb von fünf Jahren keine Nutzung der Marke erfolgt, kann ein Dritter die Löschung beantragen. Und das ist hier passiert“, sagte Patentamts-Sprecherin Petra Knüfermann.

Eine kommerzielle Nutzung habe die Stadt niemals vorgehabt, sagte Hasberg. Das Anliegen sei politisch gewesen. Der Slogan sollte vor Missbrauch geschützt werden. Dass sich jetzt eine Splitterpartei aus Schleswig-Holstein der Losung bemächtigt habe, ändere nichts daran, dass der Ruf mit Leipzig und dem Herbst ’89 verbunden bleibe, betonte Hasberg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr