Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Richard-Wagner-Platz mit Belobigung beim Deutschen Städtebaupreis bedacht
Leipzig Lokales Leipziger Richard-Wagner-Platz mit Belobigung beim Deutschen Städtebaupreis bedacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:23 14.10.2014
Die Pusteblumen sind Bestandteil der Umgestaltung des Richard-Wagner-Platzes. (Archivfoto) Quelle: Dirk Knofe
Leipzig

Wie die Stadt Leipzig am Dienstag mitteilte, lobte die Jury auch, dass die Bürger in den Umgestaltungsprozess einbezogen wurden.

Das Konzept für die Erneuerung des Richard-Wagner-Platzes basiert auf einem 2008 ausgeschriebenen Realisierungswettbewerb. Umgesetzt wurde der Umbau auch in Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Spielraumkonzepts „Spielen am Wege“. Das Bauvorhaben wurde zwischen 2009 und 2013 in Abstimmung mit dem Projekt „Höfe am Brühl“ umgesetzt.

Der Städtebaupreis geht in diesem Jahr an das Einkaufscenter „Hofstatt“ in München und das Weltquartier in Hamburg-Wilhelmsburg. Gewinner des Sonderpreises ist die Neugestaltung des Erfurter Fischmarkts.

Leipzig. Der Leipziger Richard-Wagner-Platz ist im Wettbewerb des Deutschen Städtebaupreis 2014 mit einer Belobigung ausgezeichnet worden. Diese wurde in der Sparte Sonderpreis zum Thema „Neue Wege in der Stadt“ verliehen. Wie die Stadt Leipzig am Dienstag mitteilte, lobte die Jury auch, dass die Bürger in den Umgestaltungsprozess einbezogen wurden.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die sächsische Messestadt holt im Vergleich mit zehn deutschen Metropolen in Riesenschritten auf und gewinnt immer mehr an Attraktivität. Das ist das Fazit einer Studie zur Karrieretauglichkeit.

14.10.2014

Komponistengenie Bach würde sich in seinem Grab in der Thomaskirche wälzen, könnte er sehen, dass ihm gut 260 Jahre nach seinem Tod in Leipzig der Hals umgedreht wird.

14.10.2014

Für Tino Weiße steht fest: "Nach der Sanierung ist die Karli eine bessere Karli. November 2015 - bis dahin müssen sich sowohl Kunden als auch Händler noch in Geduld üben.

14.10.2014