Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger SPD-Fraktion fordert Kitabau am Volkshaus – Kritik an Verdi

Leipziger SPD-Fraktion fordert Kitabau am Volkshaus – Kritik an Verdi

Den Bau einer Kindertagesstätte am Volkshaus fordert die SPD-Fraktion im Leipziger Stadtrat. In diesem Zusammenhang kritisierte sie die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, deren Eigentum das Grundstück in der Karl-Liebknecht-Straße ist.

Leipzig. Wie die Partei am Freitag mitteilte, fragten ihre Vertreter in der Ratsversammlung am Mittwoch nach dem Stand der Planungen. Nach Auskunft von Sozialbürgermeister Thomas Fabian (parteilos) laufen die Verhandlungen mit dem Eigentümer, Verdi Berlin, bereits seit sechs Jahren. Zwischenzeitlich habe es sogar Fördermittelbescheide gegeben. Derzeit seien die Gespräche aber ins Stocken geraten.

Der Grund: Nach Auskunft der Stadtverwaltung plant Verdi nun lediglich den Bau von Stadthäusern und möchte dabei auf einen Kindergarten verzichten. Der ist nach Ansicht der Sozialdemokraten allerdings dringend notwendig. Die Versorgungslage mit Kitas im Leipziger Süden sei nach wie vor unbefriedigend, teilte die Partei mit. Eine Einrichtung auf dem Gelände hinter dem Volkshaus wäre daher eine deutliche Verbesserung für die Familien in der Gegend.

„Mir scheint es so, als stünden bei Verdi in diesem Fall die wirtschaftlichen Interessen vor der Verantwortung für die Gesellschaft“, beklagte SPD-Stadtrat Heiko Oßwald. Das beiße sich mit den Vorwürfen der Gewerkschaft gegenüber der Stadt, als es um die Anteilsverkäufe von Perdata und HL-Komm ging.

Damals habe Verdi die Stadt beschuldigt, Haushaltsinteressen vor die Belange der Arbeitnehmer zu stellen und nicht nachhaltig zu denken. „Hier wird anscheinend mit zweierlei Maß gemessen und das zeugt aus meiner Sicht von Doppelmoral“, erklärte der SPD-Abgeordnete weiter.

Oßwald kündigte an, dass die SPD-Fraktion einem Bebauungsplan für die Stadthäuser auf dem Grundstück nur mit Kindertagesstätte zustimmen wird.

stb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr