Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Schwanenbrunnen am Georgiring sprudelt wieder
Leipzig Lokales Leipziger Schwanenbrunnen am Georgiring sprudelt wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 28.04.2017
Der Schwanenbrunnen am Georgiring sprudelt nach der Winterpause wieder. Quelle: André Kempner
Leipzig

Leipzigs Schwäne sitzen nicht länger auf dem Trockenen: Am Georgiring sprudelt am Schwanenbrunnen wieder das Wasser. Für viele Leipziger seien die Wasserspiele eine Erfrischung, so Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) am Freitag. Aber er warnte: Die Wasserqualität entspreche nicht den hygienischen Anforderungen von Badegewässern.

„Die Anlagen werden im Pumpenumlauf betrieben“, erklärte er. Deshalb könnten Sie auch Schmutz und Staub binden. Es handele sich nicht um Bademöglichkeiten – aber natürlich um eine Bereicherung des Stadtbilds. Das Bronzepaar stammt aus der ursprünglichen Brunnenanlage von 1963. Der jetzige Springbrunnen wurde 1992 errichtet.

Fließende Brünnlein kosten Geld, und deshalb sucht die Stadt alljährlich Sponsoren, die sich an den Kosten beteiligen. Am Schwanenbrunnen ist das gelungen. „Meine ganz Familie liebt Wasser“, so Andreas Wardemann, Geschäftsführer der am Georgiring ansässigen Spielautomatenfirma. Der Unternehmer bestreitet seit sieben Jahren Reinigung und Wartung des Schwanenbrunnens, der auch eine enorme Aufwertung des Standorts sei.

Leipzig braucht Brunnen-Sponsoren

Jährlich gebe die Stadt hohe Summen für die Instandhaltung der schönen und oft künstlerisch wertvollen Brunnen aus, so die Kommune. Anlagen wie der berühmte Mendebrunnen vor dem Gewandhaus oder der Brunnen vor der Ringbebauung am Roßplatz konnten nur durch die Hilfe engagierter Bürger erneuert werden.

Insgesamt gibt es 33 Springbrunnenanlagen und vier Fontänen in der Stadt. Seit Anfang April nimmt die Stadt Leipzig einen Großteil der plätschernden Anlagen nach der Winterpause wieder in Betrieb. Ab einer Spende von 1.000 Euro kann eine Brunnenpatenschaft für ein Jahr übernommen werden. Wer spenden möchte, kann sich an Jens Dietrich von der Abteilung Grünanlagen im Umweltdezernat wenden, entweder telefonisch unter (0341) 6571-0 oder per E-Mail unter info@srleipzig.de.

Von lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die wichtigsten Handelsstraßen der Geschichte, Via Regia und Via Imperii, laufen in Leipzig zusammen. Die Stadt präsentiert sich jetzt mit einer Bronzeplatte am Markt auch sichtbar als Handelsplatz im Herzen Europas.

28.04.2017
Lokales Von Aufgalopp bis Spinnereirundgang - Das ist am langen Wochenende in Leipzig los

Im Scheibenholz wird aufgaloppiert, am Cottaweg startet die Kleinmesse, die Spinnerei lädt zum Frühjahrsrundgang und auf dem Markt wird beim Courage-Festival gerockt. Über das lange Wochenende ist jede Menge los in Leipzig. LVZ.de gibt einen Überblick.

28.04.2017

Schon Pläne für das lange Mai-Wochenende? Dann kommen jetzt die guten Nachrichten: Die Sonne erheitert vor allem den Sonntag, und beim Tanz ums Hexenfeuer kann man die Regenjacke zu Hause lassen.

28.04.2017