Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Schwimmhalle Mitte bekommt neues Becken für Anfänger

Anbau und Sanierung Leipziger Schwimmhalle Mitte bekommt neues Becken für Anfänger

Die Bagger sind da, der Spatenstich gesetzt: Die Schwimmhalle Mitte in Leipzig-Gohlis bekommt einen neuen Anbau mit einem Flachwasserbecken. 5,7 Millionen Euro werden investiert. Der Platz wird dringend für Schwimmkurse gebraucht.

Bisher hat die Schwimmhalle Mitte nur ein 1,80 Meter tiefes Becken. Jetzt wird das Bad erweitert.
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Der erste Spatenstich ist gesetzt: Die Schwimmhalle Mitte in der Gohliser Kirschbergstraße bekommt einen neuen Anbau mit einem Flachwasserbecken. Am Freitag stiegen dafür unter anderem Sportbürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) und Sportbäder-Chef Joachim Helwing in die Baugrube.

„Direkt neben der jetzigen Halle entsteht ein Lehrschwimmbecken“, so Helwing. Auch Funktionsräume für den Kursbetrieb wie Umkleiden finden Platz im neuen Anbau. Außerdem werden die Zugänge zum Bad und zum Flachwasserbecken, das eine Tiefe von 1,35 Meter haben soll, behindertengerecht gestaltet. Bisher verfügt die Schwimmhalle, die 1968 erbaut wurde, nur über ein 25-Meter-Becken, das durchgehend 1,80 Meter tief ist.

Spatenstich für den Anbau der Schwimmhalle Kirschbergstraße

Spatenstich für den Anbau der Schwimmhalle Kirschbergstraße.

Quelle: Leipziger Sportbäder

Für insgesamt 5,7 Millionen Euro wird das Hallenbad außerdem weiter saniert und unter anderem die Lüftungsanlage erneuert. 2,18 Millionen Euro steuert der Freistaat Sachsen bei. Rund 500.000 Euro hat die Sportbäder Leipzig GmbH seit 2010 bereits in Modernisierungen investiert, heißt es in einer Mitteilung am Freitag. So wurde bereits die große Fensterfront erneuert, die Unterhangdecke und das Dach renoviert sowie der Beckenumgang saniert.

Mit dem Startschuss für den Anbau verwies Sportbürgermeister Rosenthal auch auf die Umsetzung des Sportprogramms 2024. Mit der stetig wachsenden Einwohnerzahl Leipzigs gebe es auch immer mehr Bedarf für den Schul- und Vereinssport. 2015 zählte die Gohliser Schwimmhalle 90.600 Badegäste, und insgesamt besuchen mehr als eine Million Menschen pro Jahr die Leipziger Schwimmhallen und Freibäder. Bis 2024 sollen in Leipzig außerdem zwei neue Hallenbäder gebaut werden.

Überblick

Überblick: Im Anbau entsteht das neue Flachwasserbecken.

Quelle: Leipziger Sportbäder

Bis Herbst 2018 könnten die Bauarbeiten in der Kirschbergstraße abgeschlossen sein, hieß es am Freitag. Gut für das Wohnumfeld: Bei der Neugestaltung der Außenanlagen soll auch der Eingangsbereich aufgewertet sowie Park- und Radstellplätze neu geordnet werden.

Von Evelyn ter Vehn

Leipzig, Schwimmhalle Kirschbergstraße 51.362243 12.353418
Leipzig, Schwimmhalle Kirschbergstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Rückblick auf die LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse 2017. Alle Gespräche noch einmal ansehen! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen multimedialen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig. Im zweiten Teil geht es in die ehemalige Maschinenfabrik vonn Philipp Swiderski. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr