Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Schwimmhallen in den Herbstferien 80 Stunden zusätzlich offen
Leipzig Lokales Leipziger Schwimmhallen in den Herbstferien 80 Stunden zusätzlich offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 01.10.2010
Die Grünauer Welle hat in den Herbstferien länger geöffnet. Quelle: André Kempner
Anzeige

In der zweiten Ferienwoche öffnet die Schwimmhalle Süd zusätzlich vormittags. Für die Schwimmhallen Nordost, Mitte und West bleiben die Zeiten unverändert.

Die Schwimmhalle Südost bleibt dagegen bis zum 24. Oktober geschlossen. Die Sportbäder Leipzig GmbH nutzt die Ferienzeit nach eigenen Angaben, um die dortigen Umkleideräume neu zu fliesen und zu streichen.

Schwimmen am Tag der Deutschen Einheit

Ein Sprung in die Fluten ist auch am 3. Oktober möglich. Am Feiertag öffnet die Schwimmhalle Nord von 8 bis 13 Uhr. In der Schwimmhalle Mitte ist das Baden zwischen 9 und 13 Uhr möglich. In der Grünauer Welle können Bescuher zwischen 10 und 18 Uhr schwimmen und saunieren.

Eine Übersicht über die genauen Öffnungszeiten gibt es hier: www.sportbaeder-leipzig.de.

ahr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die für Samstag und Sonntag geplanten Pferderennen auf der Galopprennbahn Scheibenholz sind abgesagt. Weil das Wasser dort stellenweise 20 Zentimenter hoch steht, herrschen keine regulären Wettkampf-Bedingungen, stellte am Montagnachmittag eine Experten-Kommission aus Köln fest.

01.10.2010

Gleich zwei Veranstaltungen locken am Sonntag ins Völkerschlachtdenkmal. Anlässlich des Tags der Deutschen Einheit gastiert ab 11 Uhr der Männerchor Leipzig-Nord in der Krypta.

01.10.2010

Junge talentierte Musiker können sich künftig an der ersten privaten Musikakademie für Profimusiker im Freistaat ausbilden lassen. Das dreijährige Studium an der Musikfabrik Sachsen in Leipzig endet mit dem Abschluss des Berufsmusikers, sagte Schul- Teammanager Lutz Decker am Freitag.

01.10.2010
Anzeige