Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Sozialarbeiter vor Gericht: Prozess um verdurstetes Kind beginnt

Leipziger Sozialarbeiter vor Gericht: Prozess um verdurstetes Kind beginnt

Die Mutter starb an einer Überdosis Drogen - ihr Sohn Kieron-Marcel (2) verdurstete qualvoll neben der Leiche. Anderthalb Jahre nach dem erschütternden Drama in Gohlis muss sich der damals für die drogenabhängige Christin F.

Voriger Artikel
Sherlock in Leipzig: Aus dem Alltag von Privatdetektiv Patrick Kurtz
Nächster Artikel
Sozialarbeiter fühlt sich für Leipziger Kindstod nicht verantwortlich - Urteil verzögert sich

Nach dem Tod einer drogenabhängigen Frau und ihres zweijährigen Sohnis in Leipzig-Gohlis steht jetzt ein Sozialarbeiter vor Gericht.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. (26) und ihren Jungen zuständige Sozialarbeiter vor dem Amtsgericht verantworten. Wegen fahrlässiger Tötung durch Unterlassen sollte Tino H. (39) eine Strafe von 120 Tagessätzen à 40 Euro zahlen. Weil der Ex-Mitarbeiter des Allgemeinen Sozialdienstes (ASD) diesen Strafbefehl jedoch nicht akzeptiert, wurde für Dienstag eine Verhandlung mit zunächst acht Zeugen anberaumt.

Tino H. war seit November 2011 Sachbearbeiter für den Fall Christin F., die schon als 16-Jährige rauschgiftsüchtig war. Die Staatsanwaltschaft lastet ihm an, Kontroll- und Überwachungspflichten verletzt und dadurch den Tod des Kindes fahrlässig verursacht zu haben. So soll H. ab Anfang 2012 zahlreichen Hinweisen auf die mögliche Gefährdung des Kindeswohls nicht ausreichend nachgegangen sein. Laut Amtsgerichtssprecher Stephan Blaschke geht der Strafbefehl davon aus, dass die Drogenberatung sowie eine Ärztin den Beschuldigten mehrfach darüber informierten, dass Christin F. den Ersatzstoff Methadon nicht abhole, erneut Rauschgift nehme. Die Polizei wies ihn darauf hin, dass die Frau offenbar Halluzinationen habe, nachdem sie Möbel aus dem Fenster ihrer Wohnung in der Möckernschen Straße geworfen hatte. Nachbarn schlugen ebenfalls Alarm.

Als Christin F. am 10. April 2012 erklärte, mit einem neuen Lebenspartner von vorn beginnen zu wollen, beendete der ASD die Betreuung - ohne Kontrolle, so der Vorwurf. Christin F. starb zwischen dem 7. und 10. Juni, ihr Kind am 13. oder 14. Juni. Sozialarbeiter Tino H. wurde kurzzeitig suspendiert, ist nach Rathaus-Angaben noch bei der Stadt beschäftigt, aber nicht mehr als Sozialarbeiter.

Wie berichtet, ermittelte die Staatsanwaltschaft auch gegen Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD), Ex-Jugendamtschef Siegfried Haller und Ex-ASD-Chefin Sybill Radig, stellte die Verfahren Mitte 2013 jedoch ein, weil kein Verschulden habe festgestellt werden können, wie es hieß. Eine Beschwerde von Gerd Rohde, Anwalt der Großmutter von Christin F., hatte keinen Erfolg. Sabine Kreuz

Sabine Kreuz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr