Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Stadtbau AG saniert Leutzscher Höfe für 45 Millionen Euro
Leipzig Lokales Leipziger Stadtbau AG saniert Leutzscher Höfe für 45 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 22.04.2010
Innenhof des Gebäudes William-Zipperer-Straße 85. Quelle: Matthias Roth
Anzeige
Leipzig

Die Leipziger Stadtbau AG hat den Komplex von der kommunalen Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft (LWB) übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das 38.000 Quadratmeter große Areal umfasst 61 Gebäude mit 594 Wohnungen und zehn Geschäftsräumen.

Wie die Leipziger Stadtbau AG mitteilte, stehen der Erhalt und die Aufwertung der überwiegend denkmalgeschützten Gebäude im Vordergrund der Planungen. Die Sanierung der insgesamt vier Karrees wäre für den städtischen Eigentümer finanziell nicht zu stemmen gewesen, erklärte die LWB. Das Unternehmen schätzt die Lage wegen des Umfelds in der Georg-Schwarz-Straße unter Vermieteraspekten als „problematisch" ein. Viele der Häuser - teils noch mit Ofenheizung versehen - stehen leer und sind marode, Schaufensterfronten seien verdreckt.

dpa, joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Offenen Freizeittreff Rabet in der Eisenbahnstraße tagt am Freitag das Forum Leipziger Osten. Beginn ist um 14.30 Uhr. Im Mittelpunkt der Beratung von Anwohnern, Akteuren und Vertretern der Stadtverwaltung sollen vor allem Projekte stehen, die aus dem EU-Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert werden.

22.04.2010

Die Stadt Leipzig investiert fast eine Million Euro in die Spielstätte des Theatriums im Stadtteil Grünau. Mit dem Geld wird neben dem ehemaligen Postamt in der Alten Salzstraße auch ein neuer Theatersaal angebaut.

21.04.2010

Wegen eines Wasserrohrbruchs unter der Harkortstraße in der Nähe des Rings bleiben die Fahrbahnen zwischen Riemannstraße und Ring in Richtung Zentrum bis Freitagmorgen 7 Uhr gesperrt.

21.04.2010
Anzeige