Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Stadtfest: 300.000 Besucher werden im Juni erwartet

Leipziger Stadtfest: 300.000 Besucher werden im Juni erwartet

In diesem Jahr wird das Stadtfest auch auf dem Bildschirm zu verfolgen sein: Im City-Hochhaus gaben die Initiatoren am donnerstag Neuerungen, Veränderungen und Programmpunkte bekannt.

Voriger Artikel
„Prinzen“-Sänger: Gauck soll bei sozialen Themen differenzierter Stellung beziehen
Nächster Artikel
Andrang beim Verkaufsstart des neuen Apple iPads in Leipzig – 50 Prozent Neukunden

Ein voller Markt beim Stadfest 2011. In diesem Jahr rechnen die Veranstalter mit 300.000 Besuchern.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Vom 1. bis 3. Juni soll das Fest stattfinden und bietet laut Veranstalter eine "kulinarische und künstlerische Vielfalt" im Mix aus altbewährten und neuen Attraktionen.

Der Sendestart von "Stadtfest TV" stellt eine der wichtigsten Neuerungen dar. Der Live-Stream-Sender eröffnet den mehr als 300000 erwarteten Besuchern die Möglichkeit, das Kulturprogramm auf LED-Wänden an den Bühnenstandorten mitzuverfolgen. Zudem sind die Höhepunkte des Festes im Internet abrufbar: "So kann sich im Besonderen die junge Generation über Smartphones erkundigen, wo was erlebt werden kann", berichtete Bernd Hochmuth, Organisator der Veranstaltung.

Als außergewöhnliches Highlight bezeichnete Hochmuth die Eröffnung auf dem Augustusplatz: "Die Begrüßung des Publikums übernimmt diesmal ein auf dem Riesenrad spielendes Orchester." Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) solle in dem Fall eine besondere Rolle einnehmen. "Das wird jedoch erst am Starttag verraten", so Hochmuth. Musikalisch werden Bands wie Tom Twist, Klee und Voice-of-Germany Finalistin Jasmin Graf die Gäste unterhalten. "Das Fest als unvergessliches Erlebnis für Jung und Alt" - laut dem Organisator eines der wichtigsten Ziele.

Erstmals findet parallel zum Stadtfest die Messe Auto Mobil International statt. Projektdirektor Matthias Kober nimmt die Überschneidung beider Events gelassen: "Erst war uns Bange, da beide Seiten eine Vielzahl von Besuchern anstreben. Durch kooperative und vernünftige Zusammenarbeit kann die Stadt so jedoch noch attraktiver für die Gäste sein", so Kober zuversichtlich.

Maria Sandig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr