Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Stadtrat verabschiedet Haushalt 2013 – 25 Millionen Euro neue Schulden

Leipziger Stadtrat verabschiedet Haushalt 2013 – 25 Millionen Euro neue Schulden

Der Leipziger Stadtrat hat den Haushalt für das kommende Jahr beschlossen. Investitionsschwerpunkte sind Schulen und Kindertagesstätten, wie Stadtsprecher Matthias Haßberg am Montagabend sagte.

Voriger Artikel
Last-Minute-Geschenke für Weihnachten - Liebevolle Designerstücke made in Leipzig
Nächster Artikel
Leipziger Architekten bauen Vereinsgelände vom FC Schalke 04 um

Demonstranten forderten am Montag vor dem Neuen Rathaus mehr Kita-Plätze und bessere Bezahlung von Tageseltern.

Quelle: André Kempner

Leipzig. 73 Millionen Euro fließen in den Erhalt und den Ausbau von Schulen, 20 Millionen Euro sind für Kindertagesstätten eingeplant. Der Etat umfasst insgesamt Einnahmen und Ausgaben in Höhe von rund 1,3 Milliarden Euro.

Die Stadt will zudem 25 Millionen Euro an neuen Schulden aufnehmen. Leipzig ist laut Haßberg mit knapp 740 Millionen Euro verschuldet. In den nächsten 25 Jahren solle der Schuldenberg aber abgebaut werden, sagte der Stadtsprecher.

Der neue Etat wurde von 52 Stadträten angenommen. Fünf stimmten dagegen, zwei enthielten sich. Wie die Fraktion der Linken mitteilte, habe sie anders als im vergangenen Jahr dem Haushalt zugestimmt. Als Gründe nannte sie unter anderem, dass der Neubau von Kindertagesstätten vorgezogen und die Mittel für die Förderung der Freien Träger der Jugendhilfe gesichert wurden.

Die FDP-Fraktion stimmte geschlossen gegen den Haushalt. Sie hatte zuvor zahlreiche Änderungsanträge unter anderem mit Vorschlägen zur Wirtschaftsförderung nicht im Stadtrat durchbringen können.

Vor dem Neuen Rathaus hatten am Nachmittag die Leipziger Kita-Initiative, das Netzwerk Tageseltern und Bündnis90/Die Grünen zu einer Demonstration aufgerufen. Die Protestierenden forderten mehr Kita-Plätze und eine bessere Bezahlung für Tageseltern. Die Ratsversammlung stimmte am Abend mehrheitlich für die Kita-Bedarfsplanung 2013. Demnach sollen im kommenden Jahr 2488 neue Betreuungsplätze in Leipzig geschaffen werden.

Ausführlichere Informationen zum Haushalt der Stadt Leipzig 2013 lesen Sie in der Dienstagsausgabe der LVZ oder im E-Paper!

maf / dapd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr