Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Stadtrat will Kuratorium für Lichtfest berufen
Leipzig Lokales Leipziger Stadtrat will Kuratorium für Lichtfest berufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:18 27.09.2018
Jedes Jahr feiern Tausende Bürger das Lichtfest in Leipzig. (Archiv) Quelle: Andre Kempner
Leipzig

Die Stadt Leipzig beruft ein Kuratorium "Friedliche Revolution 1989“ als Beirat des Stadtrates. Das hat der Stadtrat bei der Sitzung am Donnerstag auf Initiative von CDU, Grünen, SPD und Freibeuter-Fraktion beschlossen. Der Rat will sich so mehr Einfluss bei der Gestaltung des Lichtfestes sowie des Programms rund um den 9. Oktober sichern. Vor allem die Gestaltung des Lichtfestes wurde immer wieder kritisiert.

Die Initiative „Tag der Friedlichen Revolution – Leipzig 9. Oktober 1989“, die die inhaltliche Gestaltung seit rund 17 Jahren verantwortet, hatte im Vorfeld gegen den Antrag protestiert. Zu ihr gehören Persönlichkeiten, die beim Sturz des DDR-Regimes eine besondere Rolle spielten. Nun wurde ein Kompromiss gefunden: Im neuen Kuratorium sitzen sechs Stadträte, sechs Vertreter der Initiativgruppe sowie noch sechs weitere vom Stadtrat zu benennende Personen.

mo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Passanten beleben sie das Stadtbild und bringen Kultur zwischen Touristen oder Einkaufende. Die LVZ stellt in einer Serie Leipziger Straßenmusiker vor – in diesem Teil erzählt Sänger und Gitarrist Georg Domke von seinem Lieblingsplatz und vom Ärger mit einigen seiner Kollegen.

27.09.2018

Einen Vertrag mit der CG Gruppe, die das neue Stadtquartier mit mehr als 2000 Wohnungen auf dem früheren Eutritzscher Freiladebahnhof entwickelt, hatte Leipzig schon 2017 geschlossen. Jetzt stellt die Politik neue Forderungen an den Investor, die er bis Jahresende erfüllen soll.

27.09.2018

Immer mehr Menschen leben in Leipzig. Immer mehr Autos verstopfen die Straßen. Wie kann die Stadt den drohenden Verkehrskollaps verhindern? Die Ratsversammlung verständigte sich am Donnerstag auf ein Konzept. Und das überraschend einstimmig.

27.09.2018