Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Straßenbahnmuseum lädt am Sonntag zum Besuch
Leipzig Lokales Leipziger Straßenbahnmuseum lädt am Sonntag zum Besuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 11.05.2016
Der Historische Straßenbahnhof in Möckern. (Archivbild) Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Zum ersten Mal in diesem Jahr lädt das Straßenbahnmuseum in Leipzig-Möckern zu einem Besuch ein. Im Historischen Straßenbahnhof wird zwischen 10 und 17 Uhr die 140-jährige Geschichte der Leipziger Bimmel thematisiert. Unter anderem werden mehr als 30 Wagen ausgestellt, Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft „Historische Nahverkehrsmittel Leipzig“ sorgen für sachkundige Erklärungen.

Außerdem werden am 15. Mai Werkstattführungen und Besichtigungen der Modellstraßenbahnanlage angeboten. Zum Ausstellungsort lässt es sich zudem besonders authentisch anreisen: Die Sonderlinie 29E fährt ab 9.33 Uhr einmal die Stunde ab Wilhelm-Leuschner-Platz bis direkt vor die Tür.

Der Historische Straßenbahnhof in der Georg-Schumann-Straße 244 lässt sich indessen auch mit den regulären Linien 10,11 und der Buslinie 80 erreichen. Außerhalb des Öffnungstages lassen sich ebenfalls Führungen absolvieren, dann ist jedoch eine Voranmeldung nötig.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von der Öffentlichkeit weitgehend verborgen, erlebt der schon totgesagte Saale-Elster-Kanal gerade eine Wiedergeburt: In Sachsen-Anhalt wird enorm viel Druck für die Fertigstellung der halb fertigen Wasserstraße entwickelt. Im Leipziger Rathaus scheint man den Plänen positiv gegenüber zu stehen.

12.05.2016

„Schüler einer Welt“ – am Reclamgymnasium wird das gelebt. Leipziger Jugendliche betreuen in an der Bildungseinrichtung Flüchtlingskinder. Willkommenskultur wird auch in der DaZ-Klasse groß geschrieben.

11.05.2016

Anlässlich des Deutschen Stiftungstags hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Messestadt besucht. In ihrer Eröffnungsrede lobte sie das Engagement vieler Institutionen für Flüchtlinge und Integration.

11.05.2016
Anzeige