Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Suchtbericht 2017: Alkohol bleibt größtes Problem

Alkohol und Drogen in Leipzig Leipziger Suchtbericht 2017: Alkohol bleibt größtes Problem

Alkohol ist in Leipzig weiterhin die am häufigsten genutzte Droge und Crystal wird in gleichbleibend hohem Umfang konsumiert. Zu dem Ergebnis kommt das Leipziger Gesundheitsamt in seinem aktuellen Suchtbericht, der am Donnerstag vorgestellt wurde.

Leipzigs aktueller Suchtbericht zeigt, dass Alkohol noch immer das größte Problem ist. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Alkohol, Medikamente und illegale Drogen bleiben in Leipzig das Hauptproblem unter den Süchten, erklärt das Gesundheitsamt Leipzig in seinem aktuellen Suchtbericht. Demnach bilden mit mehr als 1800 Betroffenen die Alkoholabhängigen unverändert den größten Anteil unter den Klienten in den Beratungsstellen. Auch bei den illegalen Drogen ist die Anzahl der Betroffenen mit 750 im Vergleich zum Vorjahr mit 658 auf gleichbleibend hohem Niveau. Die Zahl der Heroinabhängigen stieg sogar leicht von 606 auf 637 Personen.

„Der Konsum von Alkohol ist allgegenwärtig. Die damit einhergehenden Risiken werden viel zu oft verharmlost“, so Sozialbürgermeister Thomas Fabian (SPD). „Wir wissen, je früher Kinder und Jugendliche beginnen, Alkohol zu trinken, desto größer ist die Gefahr, dass sie sich daran gewöhnen und die Gefahren von Missbrauch und Abhängigkeit nehmen zu.“ Alkoholprävention müsse daher in den Schulen und Freizeitangeboten der Kinder und Jugendlichen ansetzen. Zudem hätten Erwachsene eine Vorbildrolle, der sie gerecht werden müssen.

Neben vielen Erwachsenen auch Jugendliche betroffen

In den sieben Leipziger Suchtberatungs- und Behandlungsstellen wurden im vergangenen Jahr mit insgesamt 4258 Betroffenen etwa genauso viele Hilfesuchende betreut wie im Zeitraum zuvor. Hinzu kommen die 311 jungen Menschen unter 25 Jahren, die die Jugenddrogenberatungsstelle des Diakonischen Werkes zählte. Hier suchten vor allem junge Menschen mit extrem hohem Cannabis-Konsum nach Hilfe. Aber auch Jugendliche mit übermäßigem Medienkonsum gelangten in die Anlaufstelle, für die vor allem Handyspiele einen problematisch hohen Stellenwert hatten. Teilweise seien hier ohne das Wissen der Eltern immense Geldsummen für die Spiele investiert worden.

Um der gleichbleibend hohen Zahl Süchtiger zu begegnen, hat die Stadt laut Suchtbericht neben ihrem Suchthilfesystem verschiedene Projekte zur Suchtprävention für Kinder und Jugendliche initiiert. Dazu zählte auch der Präventionsfilm „‘…die Party ist dann vorbei‘ Sucht und Crystal – Berichte, Fragen und Antworten“, der etwa an Schulen als Einstieg in die Auseinandersetzung mit der Drogenproblematik dienen kann.

Der Leipziger Suchtbericht 2017 ist hier verfügbar.

vm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr