Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger Theologieprofessor erhält Predigtpreis 2011
Leipzig Lokales Leipziger Theologieprofessor erhält Predigtpreis 2011
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 16.11.2011
Der Leipziger Theologieprofessor Rüdiger Lux ist mit dem Predigtpreis 2011 ausgezeichnet worden. Quelle: Wolfgang Zeyen
Anzeige
Leipzig/Bonn

Lux hatte dabei drei fiktive Briefe mit Bitten verlesen, die das vergangene Jahrhundert beschreiben: Ein Mann schreibt 1944 an die einjährige Tochter, eine ostdeutsche Mutter nach der Maueröffnung an den Sohn in Westdeutschland, ein werdender Vater 2010 an die ungeborene Tochter.

Lux erhielt den Preis in der Kategorie Beste Predigt. Die 49 Jahre alte Pastorin der Hannoverschen Landeskirche Amélie Gräfin zu Dohnaaus Osnabrück (Niedersachsen) und die 35 Jahre alte Pastorin Kristin Jahn aus Meiningen (Thüringen) wurden in der Kategorie Beste Osterpredigt ausgezeichnet. Der emeritierte Erzbischof von Oppeln (Polen), Alfons Nossol, erhielt einen Preis für sein Lebenswerk.

Der Predigtpreis wird von dem Verlag seit dem Jahr 2000 vergeben und alljährlich zum Buß- und Bettag in der Schlosskirche der Universität Bonn verliehen. Damit sollten die Redekultur in den Kirchen sowie herausragende Predigten gewürdigt werden, hieß es. Eine aus ökumenisch besetzte Jury von Theologen und Publizisten wählt die Preisträger.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Messestadt wächst, seit Jahren steigt die Geburtenrate. Leipzig kommt kaum hinterher, um Betreuungsplätze und adäquate Schulgebäude zur Verfügung zu stellen.

16.11.2011

Wegen des derzeitigen Aufbaus des Leipziger Weihnachtsmarktes kommt es rund um den Marktplatz zu einigen Verkehrseinschränkungen. Die Stadt teilte am Dienstag mit, dass noch bis einschließlich 23. Dezember die Zufahrt zur Westseite des Marktes in Höhe der Thomasgasse gesperrt bleibt.

15.11.2011

Die Stadt Leipzig hat in den Jahren 2008 bis 2010 insgesamt 51 öffentliche Spielplätze erneuert. Wie die Verwaltung am Dienstag mitteilte, wurden 2,27 Millionen Euro investiert.

15.11.2011
Anzeige