Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Tischkicker-Kneipe im Aufwind

Leipziger Tischkicker-Kneipe im Aufwind

Hanna (23) und Micha (28) sind auf dem Tischfußball-Trip. Die Leipziger Gastronomen haben ihr Lokal "Jet" in der Arthur-Hoffmann-Straße 54 auf Kickerkneipe getrimmt.

Voriger Artikel
Islands Präsident Grímsson kommt nach Leipzig – Vortrag an der Uni geplant
Nächster Artikel
Leipziger demonstrieren im Rahmen des Westbesuchs gegen Supermarkt im Felsenkeller

Hanna Konschaks und Micha Danielziks im "Jet".

Quelle: Andreas Doering

Und sie haben gerade den Verein Soccerlions gegründet, der schon 40 Mitglieder zählt. Diesen Samstag und Sonntag, jeweils ab 10 Uhr (Einlass 9 Uhr), ist er Ausrichter des größten Tischfußballturniers in Sachsen.

"Neben vielen Lokalmatadoren haben sich Teilnehmer aus Nürnberg, Paderborn, Hannover, Berlin, Erfurt, Jena und Halle angekündigt", ist das Kickersport-Duo stolz wie Bolle. "Wir veranstalten die ,Jet Open' in unserer Kneipe auf 15 Kickertischen, haben selbst Anfängerkategorien integriert, so dass neben den Profisparten auch Hobbyspieler auf ihre Kosten kommen." Am heutigen Samstagabend, ab 20 Uhr, wenn die offiziellen Turniere erst mal zu Ende sind, gibt es auch eine Spaß-Kategorie, in der die Gegner zugelost werden und jeder mitmachen kann.

Mit Teilnehmern im dreistelligen Bereich rechnen Micha und Hanna, in deren Personalausweisen - ums mal gesagt zu haben - "Michael Danielzik" und "Johanna Konschak" steht. 70 Mitspieler hätten sich diese Woche schon angemeldet, was aber gar nicht mal nötig sei. Denn dass es eine richtig große Schaffe wird, besagen Hannas und Michas Erfahrungen. "Für gewöhnlich kamen bei Turnieren bislang nur 20, 30 Spieler zusammen. Die Tischfußball-Szene in Sachsen ist noch recht klein", erzählt Micha. Immerhin, was "da schon da ist", haben die beiden Leipziger mitgeprägt. "Wenn du als Verein professionell Tischfußball spielen willst, musst Du Dich beim Deutschen Tischfußball Dachverband registrieren lassen", sagt Mischa. Was nur geht, wenn es im eigenen Bundesland schon drei Tischfußballvereine gibt. Den ersten Leipziger Verein gründete Micha bereits 2008. Zusammen mit Freunden in Halle und Jena kam kurzerhand auch ein Mitteldeutscher Tischfußballverein (MTFV) auf die Beine. "Was uns ermöglichte, fortan im Turnier- und Ligabetrieb mitzumischen", erzählt der 28-Jährige.

Inzwischen ist die Szene gewachsen, sind Vereine in Görlitz, Erfurt und ein zweiter Verein in Jena hinzugekommen. "An einem weiteren in Dresden arbeiten wir", sagt Hanna. Ein jeder Verein darf mehrere Mannschaften bilden. Sie und Micha haben 2011 mit Soccerlions ihr zweites Tischfußball-Kind kreiert, für das es im Herbst in der Relegation um einen Startplatz für die zweite Bundesliga geht. Mit diesem Verein gibt es an der Pleiße jetzt drei Kicker-Klubs, alle integriert in den MTFV, der fast 140 Mitglieder hat. "Zumeist sind es Studenten, zwischen 18 und 30 Jahre alt", sagt Micha.

Als Preisgeld bei der Jet Open an diesem Wochenende haben die Organisatoren 1500 Euro ausgelobt. "Das finanziert sich teils aus dem Startgeld, das zwischen drei und neun Euro liegt", erzählt Micha. "Ein Teil wird über den Getränkeumsatz finanziert, aber wir legen auch gern etwas aus eigener Tasche drauf, um ein großartiges Event hinzukriegen." Blickkontakt zwischen Hanna und Micha, dann ein Schmunzeln: "Es wird groß, es wird gut, es wird Tischfußball vom Feinsten!" Angelika Raulien

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.06.2013

Raulien, Angelika

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr