Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Verein baut seit zehn Jahren Brücken nach Russland

Vereinsgeburtstag Leipziger Verein baut seit zehn Jahren Brücken nach Russland

Seit zehn Jahren arbeitet der Verein „Leipzig - Brücke der Kulturen“. 40 Mitglieder zählt die Gruppe, sie kümmern sich um die Integration russischstämmiger Mitbürger. Zu den Unterstützungsangeboten zählen zum Beispiel Hilfe bei Behördengängen oder Sprachkurse. Nach außen hin sichtbar geworden ist der Verein zuletzt vor allem mit seinem Engagement für „Leipzig im Ural“.

Wollen das Völki von Leipzig nach Leipzig bringen: Heiko Waber, Burkhard Blobel, Nasur Yurushbaev, Michael Fischer-Art und Mikhail Vachtchenko.

Quelle: Alexander Bley

Leipzig. Seit zehn Jahren arbeitet der Verein „Leipzig - Brücke der Kulturen“. Gerade wurde der runde Geburtstag gefeiert. 40 Mitglieder zählt die Gruppe, sie kümmern sich um die Integration russischstämmiger Mitbürger. Zu den Unterstützungsangeboten zählen zum Beispiel Hilfe bei Behördengängen oder Sprachkurse. Nach außen hin sichtbar geworden ist der Verein zuletzt vor allem mit seinem Engagement für „Leipzig im Ural“. Wie berichtet, soll dort ein „Völkerfreundschaftsdenkmal“ entstehen - eine Kopie des hiesigen Völkerschlachtdenkmals im Maßstab 1:25. Im vergangenen Jahr wurde in der Siedlung bei Magnitogorsk der Grundstein gelegt.

Zu den konkreten Projekten, mit denen der Verein einer etwas größeren Öffentlichkeit bekannt geworden ist, gehört außerdem die Kinder- und Jugendarbeit. So betreibt der Verein ein eigenes Puppentheater; es zeigt Stücke auf russisch und deutsch. „Wie wollen die Möglichkeit geben, dass die Leute in ihrer Muttersprache agieren können, aber auch auf Deutsch agieren müssen“, erklärt Silke Waber vom Verein. Mit seinen interaktiven Puppentheater-Programmen geht der Verein in Kitas und Grundschulen - die kleinen Zuschauer werden mit Musik und Tanz einbezogen. Gerade hat sich der Brücke-Verein mit seiner Puppenbühne unter dem Motto „Migranten helfen Migranten“ für ein Projekt beworben, das Flüchtlingskinder in den Mittelpunkt rückt. Weitere Angebote liefern die Mitglieder in der Medienarbeit, es gibt Film- und Fotoworkshops. Einmal im Monat wird die Zeitschrift „Most“ (Brücke) in einer Auflage von 2500 Stück herausgegeben, sie erscheint kostenlos in russischer Sprache und wird in der Region Leipzig verbreitet. „Damit wird versucht, den Menschen ihre neue Heimat nahezubringen“, erklärt Silke Waber. Die Zeitschrift stößt in der Zielgruppe auf große Resonanz und sorgt für eine entsprechende Außenwirkung. Ebenso wie die Teilnahme am Programm „Open World“ im Schauspielhaus, das der Brücke-Verein regelmäßig mit russischen Gesangs- und Tanzgruppen bereichert.

In Zukunft wollen die Mitglieder sich noch mehr um die soziale Betreuung kümmern, zum Beispiel bei Arztbesuchen helfen. „Wir sind ein sehr wichtiger Hilfs- und Anlaufpunkt, das müssen wir weiter ausbauen“, sagt Waber. Auch die Angebote bei den Sprachkursen sollen verstärkt werden, und der Verein will für noch mehr Begegnung sorgen - etwa bei Seniorencafés einen Austausch mit der deutschen Bevölkerung initiieren. Schließlich steht künftig das Engagement für politische Bildung mehr im Mittelpunkt. Die Kenntnisse über das hiesige demokratische System seien oftmals gering, so Waber.

Von Björn Meine

Leipzig 51.3396955 12.3730747
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales

Der neue Multimedia-Blog der Leipziger Volkszeitung bietet spannende Geschichten aus Leipzig und Sachsen. mehr

Wie beim berühmten Vorbild 2048 kombinieren Sie bei Powers of 2 Vielfache von der Zahl Zwei. Kostenlos spielen im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das Wave-Gotik-Treffen Leipzig feierte 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Einen Rückblick mit vielen Fotos gibt es in unserem Special. mehr

  • 7-Seen-Wanderung
    Mikrologo 7-Seen-Wanderung 2016

    55 einzigartige Touren stehen vom 6. bis 8. Mai 2016 bei der 7-Seen-Wanderung auf dem Programm. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin und anderen Städ... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Finerio
    finerio

    Das Genussportal für Leipzig mit allen Restaurants, Cafés und Kneipen, dazu Events, Aktionen und interessante Infos rund ums Thema Essen und Trinken. mehr

  • Schlingel
    Schlingel

    Das Familienmagazin der LVZ. Wir richten uns an Eltern und Kinder, die in Leipzig und Umgebung zu Hause sind. Ihnen möchten wir ein nützlicher, unt... mehr

  • Leipzig Live
    Leipzig Live

    Das Veranstaltungsmagazin der Leipziger Volkszeitung. Alle Infos, alle Specials, alle Starts, alle Tickets - hier. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter wird präsentiert vom Bowling Center Markkleeberg.