Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Verkehrsbetriebe blocken „Compact“-Spot in Straßenbahnen

Politische Werbung Leipziger Verkehrsbetriebe blocken „Compact“-Spot in Straßenbahnen

Am Dienstagmorgen waren Werbespots des „Compact“-Magazins in Leipziger Straßenbahnen zu sehen. Inzwischen haben die Leipziger Verkehrsbetriebe reagiert und die Reklame entfernen lassen.

 In den Leipziger Straßenbahnen lief am Dienstag kurzfristig Werbung für ein rechtspopulistisches Magazin.
 

Quelle: Kempner

Leipzig.  Das für rechtspopulistische Thesen bekannte „Compact“-Magazin hat Werbung im öffentlichen Nahverkehr der Stadt geschaltet. LVV-Sprecher Marc Backhaus bestätigte am Dienstag gegenüber LVZ.de, dass ein entsprechender Spot am Morgen in das Straßenbahnfernsehen eingespeist wurde. Inzwischen sei die Buchung aber wieder rückgängig gemacht worden: „Der Werbespot widerspricht aus unserer Sicht dem Gebot der politischen Neutralität“, begründete der Sprecher des Stadtkonzerns die Entscheidung des Unternehmens.

Das sogenannte „Fahrgast-TV“ in den Bussen und Bahnen der Leipziger Verkehrsbetriebe werde nicht direkt durch das Unternehmen, sondern durch einen externen Dienstleister vermarktet. Dazu seien Rahmengrundsätze formuliert worden, die unter anderem sexistische Werbung verbieten, so Backhaus. Das „Compact“-Magazin hatte trotzdem einen Werbeplatz im Fahrgast-TV buchen können. „Wir haben sofort reagiert und den Spot aus dem Programm gestrichen. Sobald es technisch möglich ist, wird der Spot nicht mehr zu sehen sein“, sagte der LVV-Sprecher am Dienstagvormittag.

In Leipzigs Lokalpolitik wurde die Entscheidung positiv aufgenommen: „Ich bin froh, dass die LVB den Vertrag mit ’Compact’ unverzüglich kündigen ließ. Die LVB sollte gerade auch wegen ihres sozialen Engagements auch keine Plattform für rechtspopulistische Querfront-Politsekten bieten. Zukünftig muss der Vermarkter besser aufpassen, dass das nicht wieder vorkommt“, teilte SPD-Stradtrat Christopher Zenker am Dienstagnachmittag mit.

Das „Compact“-Magazin wird seit 2010 in Leipzig publiziert. Herausgeber Jürgen Elsässer war in den vergangenen Monaten mehrfach Redner bei den islam- und fremdenfeindlichen Legida-Aufmärschen. Ein Compact-Magazincover, das Bundeskanzlerin Angela Merkel als verschleierte Muslima zeigt, gehört regelmäßig zu den Transparenten und Schildern bei Legida- und Pegida-Aufmärschen.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr