Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Verkehrsbetriebe lassen Fahrgäste in Bussen schwitzen

Leipziger Verkehrsbetriebe lassen Fahrgäste in Bussen schwitzen

Sommer, Sonne, schweißgebadet: Für Bus-Fahrgäste der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) waren die vergangenen Tage eine echte Herausforderung. Bei Extrem-Temperaturen von über 35 Grad zerflossen sie geradezu.

Voriger Artikel
Flaute im Windpark
Nächster Artikel
Schneller Schulweg wird teuer: LVB-Mobilcard gilt nicht für den Leipziger City-Tunnel

Neue Busse der LVB - leider ohne Klimaanlage.

Quelle: LVB

Leipzig. Denn Klimaanlagen gibt's in den Fahrzeugen nicht. Das Leipziger Verkehrsunternehmen ist eines der wenigen in deutschen Großstädten, das seinen Fahrgästen diesen Komfort vorenthält - trotz hoher Fahrpreise.

Die waren erst im August wieder gestiegen (die LVZ berichtete). Der Einzelfahrschein kostet jetzt 2,40 Euro. Hamburg, Paris, London, New York - in keiner dieser Städte sind Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr so teuer wie an der Pleiße. Auch die treuesten Fahrgäste treffen die jährlichen Preiserhöhungen immer empfindlicher - das Basis-Monats-Abo kostet jetzt 2,31 Euro mehr und hat damit erstmals die Schallmauer von 50 Euro durchbrochen. Dafür bekommen sie an den heißen Tagen mangels Kühltechnik einen Sauna-Gang zur Busfahrt gratis dazu. Selbst in den 30 neuen Solaris-Bussen, die die LVB bis Jahresende zum Preis von 13 Millionen Euro anschaffen, werden die Passagiere auf angenehme Temperaturen verzichten müssen.

"Wir würden nur die Stadt klimatisieren - wegen des ständigen Öffnens und Schließens wäre eine Klimaanlage sinnlos", erklärt LVB-Sprecher Reinhard Bohse. In den acht bis 15 Meter langen Bussen würde die herunter gekühlte Luft sofort wieder entweichen. Anders stelle sich die Situation in den 45 Meter langen und klimatisierten XXL-Straßenbahnen dar, weil dort bei einem Halt nicht alle Türen öffnen. Sein Kollege Christoph Hansel verweist auf den extremen Energieverlust in klimatisierten Bussen des Stadtverkehrs. Nach dieser Argumentation müssten die LVB aber im Winter auch die Heizungen abschalten.

Bei Verkehrsunternehmen, die zum Beispiel in ländlichen Regionen längere Strecken am Stück zurücklegen, sehe es anders aus, so Hansel. Für die Stadtverkehrs-Busse der LVB werde es aber keine Nachrüstungen geben.

Mit dieser Haltung stehen die LVB zunehmend alleine da. Immer mehr Verkehrsunternehmen in Deutschland setzen auf eine Klimatisierung ihrer Fahrzeuge. Nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe verfügten 1993 lediglich fünf Prozent aller neuen Stadtbusse in Deutschland über eine Klimaanlage. 2011 waren dann schon in sieben von zehn neuen Linienbussen Kühlanlagen eingebaut. Inzwischen haben einige Verkehrsunternehmen, darunter Berlin, Jena, Saarbrücken und Fulda, die ersten Busse mit umweltschonenden Kohlendioxid-Klimaanlagen ausgerüstet. Sie haben im Vergleich zur herkömmlichen Technik mit dem Kältemittel R134a ein 1430-fach geringeres Treibhauspotenzial.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 08.08.2013

Klaus Staeubert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr