Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger erhalten Wahlunterlagen bis Ende August – Briefwahl ab Montag möglich
Leipzig Lokales Leipziger erhalten Wahlunterlagen bis Ende August – Briefwahl ab Montag möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 23.08.2013
Stimmzettel in Wahlurne. Quelle: Jens Wolf
Anzeige
Leipzig

Mit der Karte kann auch die Briefwahl beantragt werden.

Stimmberechtigte, die am 22. September verreist oder anderweitig verhindert sind, können den Antrag für die postalische Wahl stellen. Dieser Antrag muss zwingend schriftlich erfolgen.

Die ausgefüllte Wahlberechtigungskarte senden Interessierte dabei an folgende Adresse: Stadt Leipzig, Wahlamt, 04076 Leipzig.

Die Briefwahlstelle hat am Montag, den 26. August, geöffnet. Quelle: Andreas Döring

Wer seine Wahlberechtigungskarte nicht verschicken möchte, kann sich auch persönlich in der Briefwahlstelle im Neuen Rathaus (Eingang Lotterstraße) melden und dort sogar sofort abstimmen. Voraussetzung sind die ausgefüllten Wahlunterlagen und ein gültiger Ausweis. Auf elektronischem Wege kann die Briefwahl unter www.leipzig.de/wahlen beantragt werden. Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich.

Die Briefwahlstelle öffnet ab Montag, den 26. August. Antragsstellungen sind montags und donnerstags in der Zeit von 9 bis 18 Uhr sowie freitags zwischen 9 und 14 Uhr möglich. Am Freitag vor der Wahl hat die Briefwahlstelle zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet.

Wer bis 31. August keine Wahlberechtigungskarte erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, bittet das Wahlamt unbedingt um Rückmeldung.

Kontaktinformationen des Wahlamts:

Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen (Wahlamt)

Wahlen allgemein:

per Post an: Wahlamt, 04092 Leipzig

Tel.: 0341 123-2865, E-Mail: statistik-wahlen@leipzig.de

Wahlschein- und Briefwahlanträge:

per Post an: Wahlamt, 04076 Leipzig

per Fax an 0341 123-2862

per E-Mail an briefwahl@leipzig.de

ala

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bahnkunden müssen sich in der Nacht zum Sonntag am Leipziger Hauptbahnhof auf Einschränkungen einstellen. Von 22 Uhr bis 6.30 Uhr gebe es Schienenersatzverkehr sowie Änderungen im Fahrplan, teilte die Deutsche Bahn am Freitag mit.

23.08.2013

Die bunte Schuhparade vor der Markkleeberger Dachgeschosswohnung verrät: Hier wohnen drei kleine und zwei große Menschen. Die Fritschkas. Sobald sich die Tür öffnet, offenbart sich quirliges Treiben.

19.05.2015

Auf der langjährigen Großbaustelle Lützner Straße gehen die Arbeiten in ihre finale Phase. Stadt, Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) und Kommunale Wasserwerke (KWL) nehmen dort ab Montag, dem 26. August, den letzten noch verbleibenden Bauabschnitt zwischen Henrietten- und Plautstraße in Angriff.

23.08.2013
Anzeige