Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger haben 618 Ideen für den Stadtverkehr – 17 werden möglicherweise weiterverfolgt

Leipziger haben 618 Ideen für den Stadtverkehr – 17 werden möglicherweise weiterverfolgt

Halbzeit im Bürgerwettbewerb „Ideen für den Stadtverkehr“. Baubürgermeister Martin zur Nedden (SPD) zieht Bilanz: 17 Beiträge wurden aus 382 Einreichungen ausgewählt.

Voriger Artikel
Spielplatz am Schwarzenbergweg in Leipzig-Meusdorf wieder eröffnet
Nächster Artikel
Erwartetes Blitzeis in Leipzig bleibt aus – Viele Straßen in Sachsen gesperrt

Die Neupflanzung der Bülowlinde ist eine der ausgewählten Ideen. Hier steht noch ein Holz-Double Pate.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Von sogenannten Gehwegnasen über die  Entwicklung des Parkbogens Ost bis zur nützlichen Streetart reichen die Ideen.

Insgesamt 2000 Personen beteiligten sich am Wettbewerb, die eingesendeten Konzepte enthielten 618 Ideen. „Nicht nur die Anzahl der eingereichten Beiträge hat unsere Erwartungen weit übertroffen, auch die Qualität“, sagte Nedden. 17 von ihnen wurden in den Kategorien „Stadtweite Ideen“, „Ideen für den Stadtteil“ und „kleinteilige Ideen“ ausgewählt. Eines haben die meisten von ihnen gemeinsam: Sie sind fußgängerfreundlich.

Nicht alle Vorschläge werden umgesetzt

Die Vorschläge sind nun da. Heißt aber nicht, dass sie umgesetzt werden. Laut Baubürgermeister werden sie aber vor allem als Anregungen genommen und es wird geprüft, inwieweit sich Konzepte oder Teile daraus verwirklichen lassen.

Zuversichtlich, dass seine Idee Wirklichkeit wird, ist Bertram Weisshaar vom Fußgängerschutzverein „Fuss“. Er schlägt die Sperrung der Gottschedstraße zwischen Käthe-Kollwitz-Straße und Promenadenring während der Nachtstunden und am Wochenende für Autofahrer vor. Damit sollen nicht nur die Anwohner entlastet werden auch  „lästige Spazierfahrten von Autofahrern zum Sehen und Gesehen werden“ könnten unterbunden werden. Optimistisch für die Umsetzung seiner Idee ist Weisshaar, weil die Sperrung nur temporär ist, die Anlieger es unterstützen und er auch von Seiten der Autofahrer Verständnis erwartet.

Die ausgewählten Ideen

Zweite Phase beginnt im Januar

Nicht prämierte Ideen sind in Themen für Workshops eingegangen. Diese finden in der zweiten Phase des Wettbewerbs statt – der Konzeptphase. Die beginnt im Januar 2013. In den Workshops werden Themen vertieft, die unter anderem Schwerpunke auf die weitere Entwicklung des Promenadenrings, ein Verkehrskonzept für Stötteritz oder die Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs setzen. Die Ergebnisse sollen dann dem Runden Tisch für Verkehr vorgelegt werden. Nedden betont aber, dass keine Idee verloren gehe: „Alle Vorschläge sollen in den nächsten Monaten von der Verwaltung eine Antwort mit Feedback bekommen“.

Der Wettbewerb der Stadt Leipzig entstand im Zuge des Pilotprojekts der Nationalen Stadtentwicklung vom Bund. Man habe darin eine Möglichkeit gesehen, die Leipziger stärker in den Planungsprozess zum Stadtverkehr einzubeziehen. Bezuschusst wird das Projekt mit 50.000 Euro vom Bund.

Stefanie Dietz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr