Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger hatten 2008 niedrigstes Pro-Kopf-Einkommen
Leipzig Lokales Leipziger hatten 2008 niedrigstes Pro-Kopf-Einkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 03.08.2010
Quelle: dpa
Anzeige
Kamenz

Das höchste Pro- Kopf-Einkommen hatten im dritten Jahr in Folge die Chemnitzer. Ihnen standen 16.441 Euro zur Verfügung.

Im Gegensatz zu den Bruttolöhnen, bei denen Dresden an der Spitze lag, werden beim Pro-Kopf-Einkommen alle Einkünfte wie Sozialleistungen, Renten und Vermögenswerte mitgezählt. Im Durchschnitt konnte jeder Sachse 15 708 Euro ausgeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Mann, der im Alleingang eine Terrorzelle betrieben haben soll, trägt an diesem trüben Montagmorgen Schwarz. Und das bis über die Nase. Martialisch vermummt lässt sich Tommy T.

03.08.2010

Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) läutet an diesem Freitag die Umgestaltung des Trümmerberges der gesprengten Paulinerkirche zu einem Gedenkort ein.

02.08.2010

„Kostbar vergoldet" lautet das Motto am Dienstag im Stadtgeschichtlichen Museum. Ab 14 Uhr können Kinder ab sieben Jahren mit Dana Albertus und Buchbindermeister Thomas Müller verschiedene Drucktechniken kennenlernen und die Handvergoldung in Leder und Papier entdecken.

02.08.2010
Anzeige