Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger können bei Wettbewerb über Richard-Wagner-Platz abstimmen
Leipzig Lokales Leipziger können bei Wettbewerb über Richard-Wagner-Platz abstimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 22.10.2014
Leipziger können über den Richard-Wagner-Platz abstimmen. Quelle: Stadt Leipzig Michael Moser
Anzeige
Leipzig

Dadurch werde der Platz nämlich zum Treffpunkt für viele Leipziger, hieß es in einer Mitteilung der Stadt.

Internetnutzer können bei dem weltweiten Wettbewerb für ihren Lieblingsplatz abstimmen. Der Richard-Wagner-Platz tritt für Deutschland an. Er konkurriert mit Plätzen beispielsweise in Straßburg, Ankara, Buenos Aires oder Seoul.

swd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine allgemeine Nahverkehrsabgabe stößt in Dresden auf Gegenwind. Der scheidende Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) hält den Vorschlag des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) nicht für tragfähig.

21.10.2014

Wieder vollständig geöffnet hat der Leipziger Ratskeller. Zehn Monate dauerte es, bis die Folgen des Brandes am Heiligabend vergangenen Jahres beseitigt waren.

21.10.2014

Friedensgebete, Flugschriften, Montagsdemonstrationen - Christoph Wonneberger gehörte zu den prägenden Figuren der Friedlichen Revolution. Doch schnell wurde es ruhig um ihn.

21.10.2014
Anzeige