Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipziger können sich für Deutschen Umweltpreis bewerben
Leipzig Lokales Leipziger können sich für Deutschen Umweltpreis bewerben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 29.11.2016
2012 wurde der Deutsche Umweltpreis in Leipzig verliehen. Bis zum 27. Januar können sich die Messestädter noch bewerben. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Noch bis zum 27. Januar können sich Leipziger für den Deutschen Umweltpreis 2017 bewerben. Die Stadt kann Vorschläge an den Deutschen Städtetag weiterleiten, der wiederum ist für bei der Auszeichnung vorschlagsberechtigt.

Der Preis wird von der Deutschen Bundesumweltstiftung verliehen und ist mit 500.000 Euro dotiert. Er richtet sich an Personen, Firmen, Organisation, Projekte und Maßnahmen. Gewürdigt werden Leistungen, die entscheidend und in vorbildhafter Weise zum Schutz und zur Entlastung der Umwelt beigetragen haben beziehungsweise in Zukunft beitragen werden.

Unterlagen können elektronisch oder auf Datenträgern in der Stadt Leipzig, Amt für Umweltschutz, Abteilung Umweltvorsorge, Prager Straße 118-136, Haus A.I, 04317 Leipzig abgegeben werden. Informationen bezüglich der Mindestangaben sowie der genauen Kriterien sind im Internet auf www.dbu.de der Umweltstiftung unter dem Button „Umweltpreis“ oder im Umweltinformationszentrum (UiZ) der Stadt Leipzig unter der Telefonnummer (0341) 123-6711 erhältlich.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Brand am Wochenende bleibt das Sozialamt in Leipzig-Connewitz bis Ende des Jahres geschlossen. Am Dienstag teilte die Stadt mit, an wen sich Betroffene stattdessen zu wenden haben.

29.11.2016

Die Stadt Leipzig unterstützt den weltweiten Aktionstag „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“. Am Mittwoch wird deshalb die Glocke des Goerdeler-Denkmals jeweils fünf Minuten vor jeder vollen Stunde ertönen.

29.11.2016

Mit RB als Bundesligist, der BSG Chemie und dem 1.FC Lok hat Leipzig eine vielseitige Fußball-Fanszene. Die SPD-Fraktion fordert eine bessere finanzielle Ausstattung des Fanprojekts, das vor allem mit Jugendlichen arbeitet.

29.11.2016
Anzeige