Volltextsuche über das Angebot:

33 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger wollen Spätis behalten

Diskussion um Öffnungszeiten Leipziger wollen Spätis behalten

Für die Leipziger sind die sogenannten Spätis Teil der Lebenskultur. In einer Umfrage von LVZ.de sprach sich die überwiegende Mehrheit für die kleinen Läden aus. Unterdessen haben sich auch Kommunalpolitiker in die Diskussion um die Öffnungszeiten eingeschaltet.

Die überwiegende Mehrheit der Leipziger sieht die sogenannten Spätis als Teil der Lebenskultur.

Quelle: Knofe

Leipzig . Die überwiegende Mehrheit der Leipziger sieht die sogenannten Spätis als Teil der Lebenskultur. In einer Onlineumfrage von LVZ.de sprachen sich 82 Prozent für den Erhalt der kleinen Läden aus. Neun Prozent meinten hingegen, dass sich auch die Spätverkaufsstellen an die gesetzlichen Öffnungszeiten zu halten haben. Den restlichen neun Prozent sind die kleinen Läden egal, da sie deren Angebot nicht nutzen. Insgesamt nahmen bis Donnerstag um 20 Uhr über 1700 Menschen an der Umfrage teil. In einer Telefonumfrage der LVZ zu dem Thema sprachen sich zudem über 58 Prozent der Anrufer für verlängerte Öffnungszeiten der Spätis aus.

Spätis in Leipzig

Sollten Spätverkäufe in Leipzig länger als 22 Uhr öffnen dürfen?

Kontrollen des Leipziger Ordnungsamtes bei Spätverkaufsstellen hatten in den vergangenen Tagen für Aufsehen gesorgt. Dabei stellte das Ordnungsamt nach eigenen Angaben sechs Verstöße fest, die betroffenen Läden wurden daraufhin auf die gesetzlichen Öffnungszeiten hingewiesen. Unterdessen schalteten sich auch die Stadtratsfraktionen der Linken und der SPD in die Diskussion um die Öffnungszeiten für Spätis ein. Sören Pellmann (Linke) stellte in Reaktion auf einen LVZ-Artikel zu den Spätis einen Fragenkatalog an die Stadtverwaltung. Darin will Pellmann unter anderem wissen, worin „sich der der offensichtliche Kurswechsel der Stadtverwaltung, nunmehr stärkere Kontrollen durchführen zu wollen“, begründet. Auch fragt er nach möglichen Varianten, durch die Spätis weiterhin nach 22 Uhr geöffnet haben könnten.

Die Stadtratsfraktion der SPD meldete sich ebenfalls zu Wort. „Wir werden unsere Abgeordneten des Sächsischen Landtags auf das Problem aufmerksam machen und vorschlagen, das Ladenschlussgesetz in Sachsen anzupassen“, so der wirtschaftspolitische Sprecher Heiko Bär.

Sprutzbude-Inhaber: Hohe Einbußen

Ausgelöst hatte die Diskussion um die Spätis unter anderem ein Facebook-Beitrag von Sebastian Schott bei, Inhaber der Sprutzbude in der Holsteineinstraße in Reudnitz. Wie er gegenüber LVZ.de sagte, hatte das Ordnungsamt Ende Juni seine Öffnungszeiten kontrolliert und dabei Verstöße gegen das Ladenöffnungsgesetz festgestellt. „Daraufhin habe wir Post von der Behörde bekommen, mit der Aufforderung, uns an die gesetzlichen Öffnungszeiten zu halten“, so Schott.

Seitdem schließe er seinen Laden immer schon pünktlich um 22 Uhr, sonntags hat er ganz geschlossen. Zwar sei ein weiteres Gespräch mit dem Ordnungsamt produktiv verlaufen, trotzdem stehe eine Geldstrafe im Raum, falls er sich nicht an die gesetzlichen Öffnungszeiten hält. Die will Schott auf keinen Fall riskieren. „Da geht es um 5000 bis 15.000 Euro“, sagt er. Aufgeben will er trotzdem nicht und plant nun eine Online-Petition, auch mit Landtagsabgeordneten hat er bereits über das Problem gesprochen. Kürzere Öffnungszeiten bedeuten für ihn weniger Umsatz. Auch seine Kunden seien erbost über Kontrollen des Ordnungsamtes: „Die haben uns ihre Unterstützung zugesagt“, so Schott.

luc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Das WGT lockte auch 2017 Fans der Schwarzen Szene aus der ganzen Welt nach Leipzig. Wir zeigen einen Rückblick in Fotos, Videos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In einer sechsteiligen Reportage-Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ von Leipzig, zeigen aber auch, was man aus den alten Gebäuden so alles machen kann. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr