Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipzigs Abfallgebühren sollen 2018 steigen

Restmüll, Gelbe Tonne & Co. Leipzigs Abfallgebühren sollen 2018 steigen

Leipzig zahlt 2018 knapp 42 Millionen Euro für die Abfallentsorgung – 2,6 Millionen Euro mehr als bisher. Die Verwaltung will deshalb die Gebühren für die Restmülltonne sowie Sammelsysteme wie die Gelbe Tonne anheben.

Die Abfallgebühren in Leipzig sollen steigen, weil die Kommune selbst für die Entsorgung mehr bezahlen muss. (Symbolbild)
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Höhere Personalkosten, teurere Entsorgungskosten und Investitionen in den Fuhrpark: In Leipzig sollen deshalb ab 2018 die Abfallgebühren steigen. Wie das Umweltdezernat von Bürgermeister Heiko Rosenthal (Linke) am Dienstag mitteilte, plant die Kommune, die Kosten pro Leerung der Restmülltonne genauso wie die Gebühren für die Gelbe Tonne, Papiersammlung und Biotonne zu erhöhen.

Die Stadt rechnet im kommenden Jahr mit Ausgaben von 41,8 Millionen Euro für die Abfallentsorgung – 2,6 Millionen Euro mehr als bisher. Wenn der Stadtrat am 17. November zustimmt, werden die Leipziger das im kommenden Jahr mitbezahlen.

So könnte die Rechnung für Nutzer von 60-Liter-Behältern dann aussehen: Bei der kleinsten Restmüll-Tonnengröße und wöchentlicher Leerung zahlen Kunden künftig 195,52 Euro statt bisher 189,28 Euro im Jahr. Für die Biotonne werden statt 28,32 Euro dann 31,56 Euro fällig und die Gebühr für Wertstoff-Sammelsysteme wie die Gelbe Tonne & Co. steigt von 36,60 Euro auf 39,72 Euro im Jahr. Die Jahresrechnung steigt damit für diesen Haushalt um 12,60 Euro. Bei ebenfalls wöchentlicher Restmüll-Leerung müssen Nutzer von 120-Liter-Tonnen sogar rund 40 Euro pro Jahr mehr zahlen.

Kosten im Detail

Einzeln betrachtet kostet die Restmüll-Leerung, die nach Bedarf durchführt wird, nach den Plänen der Verwaltung ab Januar 3,76 Euro pro 60-Liter-Behälter (plus 12 Cent), 6,04 Euro für den 120-Liter-Behälter (plus 44 Cent) und 8,32 Euro für den 240-Liter-Behälter (plus 23 Cent). Eine Leerung pro Quartal bleibt Pflicht.

Die Monatsgebühren für Sammelsysteme wie die Gelbe Tonne und Papier steigt für den 60-Liter-Behälter auf 3,31 Euro (plus 26 Cent), für den 80-Liter-Behälter auf 4,11 Euro (plus 29 Cent), für den 120-Liter-Behälter auf 5,26 Euro (plus 39 Cent) und bei dem 240-Liter-Behälter auf 10,84 (plus 88 Cent). Für den 1100-Liter-Behälter werden künftig 50,09 Euro fällig, ein Plus von 3,23 Euro. Über diese Gebühren werden auch die 17 Wertstoffhöfe der Stadt mitfinanziert, erklärte das Umweltdezernat.

Nur in zwei Fällen zahlen Kunden voraussichtlich künftig weniger: Für den 80-Liter-Behälter Restabfall sinkt die Gebühr pro Leerung um sechs Cent auf 4,85 Euro, beim 1100-Liter-Behälter sparen die Kunden 88 Cent pro Leerung und zahlen noch 33,05 Euro. In allen anderen Fällen wird der Kunde stärker zur Kasse gebeten.

Von Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr