Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzigs Alte Hauptpost ist verkauft: Neuer Besitzer plant Hotelanlage
Leipzig Lokales Leipzigs Alte Hauptpost ist verkauft: Neuer Besitzer plant Hotelanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 19.09.2011
Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Eine Projektgesellschaft der Grand City Hotels will hier die einstigen Pläne der Youniq fortführen und das Gebäude zum Hotel umbauen, hieß es am Montag in einer Pressemitteilung .

Der Verkaufspreis der Alten Hauptpost, zu der vier unsanierte denkmalgeschützte Gebäude gehören, habe über dem Buchwert von 6,2 Millionen Euro gelegen, teilt das Frankfurter Immobilienunternehmen mit. Insgesamt umfasst das Gebäudeensemble rund 13.400 Quadratmeter Grundstücksfläche und 27.000 Quadratmeter Gewerbefläche.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_11057]

Die Youniq AG hatte die Gebäude im Jahr 2007 von der Deutschen Telekom erworben und wollte ursprünglich ein Hotel mit 240 Zimmern errichten. Auch 200 Wohnungen sollten hier nach den Plänen der Frankfurter entstehen. Seit 2009 konzentriert sich das Unternehmen allerdings auf studentisches Wohnen. Der Erlös des Verkaufs solle nun der weiteren Expansion dieses Kerngeschäfts dienen, hieß es.

Seit Ende Juli 2011 wird die Alte Hauptpost nicht mehr als Postfiliale genutzt. Wann das geplante Hotel in der Hauptpost mit unmittelbarer Nachbarschaft zum Hotel Radisson Blu zur Verfügung stehen soll, ist bislang nicht bekannt. Grand City Hotel betreibt in Leipzig bereits das Ibis Hotel am Ortseingang Taucha, das City Inn Hotel in Eutritzsch, das Hotel Accento in Portitz sowie die Grand City Hotels im Zentrum und an der Neuen Messe.

Daniel Große

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz heftigen Regens haben viele Leipziger und ihre Kinder den 5. Leipziger Rewe-Kindertag gefeiert. Die große Familienparty ging am Sonntagabend nach Angaben der Veranstalter mit 10.000 Besuchern auf der Agra Markkleeberg zu Ende.

18.09.2011

Bundespräsident Christian Wulff hat den Beitrag der Gewerkschaften beim Aufbau und Entwicklung der Bundesrepublik gewürdigt. Ohne Gewerkschaften wäre diese Gesellschaft ärmer und es fehlte ihr an Gemeinsinn, sagte der Bundespräsident zum Auftakt des Bundeskongresses der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Samstagabend in Leipzig.

17.09.2011

Junge Menschen sitzen entspannt auf Liegestühlen, künstlicher Rasen ist ausgelegt und die Topfpflanze von zu Hause steht an der Ecke. Überall im Leipziger Stadtbild waren solche Fleckchen am Sonnabend zu sehen.

17.09.2011
Anzeige