Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lokales Leipzigs Einwohnerzahl legt weiter zu – Wird nächstes Jahr 600.000-Marke erreicht?
Leipzig Lokales Leipzigs Einwohnerzahl legt weiter zu – Wird nächstes Jahr 600.000-Marke erreicht?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 21.12.2016
Leipzigs Einwohnerzahl wächst weiter. (Archivbild) Quelle: Drik Knofe
Anzeige
Leipzig

Leipzigs Einwohnerzahl legt weiter zu. „In 2017 rechnen wir mit einem Zuwachs von 10.000 Menschen, möglicherweise werden wir an der 600.000-Marke kratzen“, sagte Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) am Dienstag. 2016 sei die Einwohnerzahl um 15.000 gestiegen, sie liege jetzt bei 580.000.

Insgesamt sei 2016 ein gutes Jahr für die Stadt gewesen. Die Wirtschaftskraft sei gestiegen und die Arbeitslosigkeit liege unter einer Quote von acht Prozent. Auch diese Tendenzen werden sich 2017 fortsetzen.

Sorge bereite ihm die wachsende Polarisierung in der Gesellschaft, sagte Jung. So sei rechtspopulistische Politik salonfähig geworden, Fremdenfeindlichkeit und Respektlosigkeit nähmen zu. Auch die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt habe nur gering stattgefunden.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um kurz nach 20 Uhr war der Baum auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt am Dienstag für eine Minute in Dunkelheit getaucht. Stadt, Händler und Besucher zeigten ihre Anteilnahme mit den Opfern des Anschlags in Berlin.

20.12.2016

In Dresden und Leipzig kooperiert das sächsische Screeningzentrum mit den Universitätskliniken. Seit 25 Jahren untersucht das Zentrum das Blut von Neugeborenen auf Erkrankungen.

20.12.2016

Am Mittwochmorgen soll sie in der Messestadt eintreffen: Die neue Straßenbahn der Leipziger Verkehrsbetriebe. In den sozialen Netzwerken tauchte bereits ein Video vom Transport auf.

09.02.2017
Anzeige